Archiv – Neu-Isenburg

Lichtermarkt und Gravenbrucher Budenzauber

Lichtermarkt und Gravenbrucher Budenzauber

Neu-Isenburg - Weihnachtsmärkte und Basare allüberall: Schon am ersten Adventswochenende genießen die Isenburger vielerorts die festliche Stimmung.
Lichtermarkt und Gravenbrucher Budenzauber
Räuber bedroht Gastwirt mit Pistole

Räuber bedroht Gastwirt mit Pistole

Gravenbruch - Schrecken kurz nach Feierabend: Ein ganz in schwarz gekleideter Täter hat in der Nacht zum Samstag einen Gastwirt überfallen.
Räuber bedroht Gastwirt mit Pistole

Erste Flüchtlinge fassen im Arbeitsmarkt Fuß

Neu-Isenburg - Noch sind es einzelne Neuankömmlinge, die im Isenburger Arbeitsmarkt Fuß fassen konnten. Das Kempinski beispielsweise ermöglicht einem jungen Eritreer die Festanstellung. Es gibt etliche weitere Initiativen von Unternehmen. Von …
Erste Flüchtlinge fassen im Arbeitsmarkt Fuß

Komiker Jürgen von der Lippe begeistert die Huha

Neu-Isenburg - Der Name füllt immer noch große Säle: Jürgen von der Lippe hat am Donnerstag die proppenvolle Hugenottenhalle unterhalten – bei maximaler Bestuhlung, das bedeutet: mehr als 1000 Gäste. Und diese kamen alle aus Überzeugung.
Komiker Jürgen von der Lippe begeistert die Huha

Dem Standesamt geht die Arbeit nicht aus

Neu-Isenburg - Kinder sind in der Hugenottenstadt im vergangenen Jahr keine geboren worden. Da Isenburg kein eigenes Krankenhaus hat, ist diese Nachricht aber auch kein Grund zur Sorge. Die Isenburger haben natürlich Kinder bekommen.
Dem Standesamt geht die Arbeit nicht aus

Stadt nimmt Radverkehr unter die Lupe

Neu-Isenburg - Radfahrer müssen sich in Neu-Isenburg auf Kontrollen gefasst machen: Die Stadt kündigt an, dass das Ordnungsamt in den nächsten Wochen verstärkt überprüfen soll, ob die Radler die Straßenverkehrsordnung einhalten und auch, ob sie bei …
Stadt nimmt Radverkehr unter die Lupe

„Eigenart“-Messe: Design fernab des Mainstreams

Neu-Isenburg - Eine Plattform für besonderes Design von jungen Machern soll sie sein: Die dritte Auflage der Kreativmesse „Eigenart“ steht an. Von Barbara Hoven 
„Eigenart“-Messe: Design fernab des Mainstreams

Schwangerschaft im Notquartier

Neu-Isenburg - Seit das Land im September Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Rathenaustraße unterbringt, haben sechs dort lebende Frauen Babys zur Welt gebracht. Von Barbara Hoven 
Schwangerschaft im Notquartier

Maria Sator-Marx ist grüne Spitzenkandidatin

Neu-Isenburg - Mit der Fraktionschefin Maria Sator-Marx an der Spitze treten die Grünen in Neu-Isenburg zur Kommunalwahl im März an. Bei der jüngsten Ortsversammlung haben die Mitglieder ihre Kandidatenliste beschlossen.
Maria Sator-Marx ist grüne Spitzenkandidatin

Dunkelheit macht Diebe

Neu-Isenburg - Wird es früher dunkel, verstärkt sich dank besserer Gelegenheiten die auf Wohnungen ausgerichtete kriminelle Energie von Einbrechern. Davor warnt die Polizei immer wieder.
Dunkelheit macht Diebe

Linie 17 fällt für Neu-Isenburg aus

Neu-Isenburg - Die Straßenbahnlinie 17 wird ab dem morgigen Mittwoch (25. November) für einige Tage nicht die Haltestelle Neu-Isenburg Stadtgrenze anfahren.
Linie 17 fällt für Neu-Isenburg aus

Findbücher im Rathaus

Neu-Isenburg - Erstmals liegen in diesen Tagen im Rathaus (Hugenottenallee 53) die sogenannten „Findbücher“ aus, in denen die Namen aller Isenburger Opfer und Verfolgten des Nationalsozialismus aufgeführt sind.
Findbücher im Rathaus

Sportaktionstag trägt Früchte

Neu-Isenburg - Theo Wershoven ist zufrieden. „Die Beteiligung war außerordentlich erstaunlich“, sagt der Sport- und Kulturdezernent im Rückblick auf den Sportaktionstag für Flüchtlinge.
Sportaktionstag trägt Früchte

Ganz nah am Unterricht sein

Neu-Isenburg - Gymnasium ist nicht gleich Gymnasium. Seit Jahren feilen die Schulen an einem eigenen Profil – was an Viertklässler und ihre Eltern die Anforderung stellt, sich in den infrage kommenden Einrichtungen über eben jenes Profil zu …
Ganz nah am Unterricht sein

Die Schönheiten der Welt

Neu-Isenburg - Eine Weltreise unternahmen die Film- und Videofreunde bei ihrem Filmabend – um am Ende wieder im kleinen, aber feinen Neu-Isenburg anzukommen.
Die Schönheiten der Welt

Nächtliche Verfolgungsjagd durch die halbe Stadt

Neu-Isenburg - Fünf junge Männer haben sich in Nacht von Freitag auf Samstag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Erst mit dem Auto, später zu Fuß. Die Beamten setzten eine Hubschrauber ein.
Nächtliche Verfolgungsjagd durch die halbe Stadt

Orte des Gedenkens

Neu-Isenburg - Nicht nur in Neu-Isenburg steht der November im Zeichen des stillen Gedenkens – vielerorts halten Menschen die Erinnerung an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft wach.
Orte des Gedenkens

Hessischer Gründerpreis: Café-Betreiberin aus Langen geehrt

Neu-Isenburg/Langen - „Hessen ist das Flächenland mit der höchsten Gründungsintensität“, sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir bei der Verleihung des Hessischen Gründerpreises 2015 in Neu-Isenburg. Unter die Besten hat es auch eine Geschäftsfrau …
Hessischer Gründerpreis: Café-Betreiberin aus Langen geehrt

Bauarbeiten kosten Anwohner Geduld

Neu-Isenburg - Die Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Richard-Wagner-Straße verlangen Anwohnern und Autofahrern viel ab. Seit Monaten wird an verschiedenen Stellen in der Straße im Stadtkern gebuddelt, aus verschiedenen Gründen sind die Arbeiten …
Bauarbeiten kosten Anwohner Geduld

Nächtlicher Einbruch in die Albert-Schweitzer-Schule

Neu-Isenburg - Nicht etwa Bildungshunger, sondern wohl eher reiner Beutetrieb dürfte die Ganoven bewegt haben, die in der Nacht zum Mittwoch in der Albert-Schweitzer-Schule ihr Unwesen getrieben haben.
Nächtlicher Einbruch in die Albert-Schweitzer-Schule

Grüne fordern Tempo 30 auf der Frankfurter Straße  

Neu-Isenburg - Tempo 30 vermindere den Verkehrslärm auf der vielbefahrenen Frankfurter Straße deutlich, sagen die Grünen – und fordern daher eine Geschwindigkeitsbegrenzung für Isenburgs Hauptverkehrsader. Die Stadt hält die Maßnahme als Mittel …
Grüne fordern Tempo 30 auf der Frankfurter Straße  

Firmen stiften Computer und WLAN für Flüchtlinge

Neu-Isenburg - Ein junger Mann kommt aus der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge an der Rathenaustraße, den Blick aufs Smartphone gerichtet. Dank einer Firmenspende kann er nun auch über das Internet mit seiner Familie kommunizieren.
Firmen stiften Computer und WLAN für Flüchtlinge

Hoffen auf Hilfe für Aya

Neu-Isenburg - Dies ist die Geschichte von Aya, einem Mädchen, das es von Geburt an schwer hatte. Weil sie bei der Geburt in einem Krankenhaus in Syrien zu lange keinen Sauerstoff bekommen hat, trägt sie Langzeitfolgen davon. 
Hoffen auf Hilfe für Aya

Kindern eine Freude machen

Neu-Isenburg - In einer gemeinsamen Weihnachtsaktion wollen das Isenburg-Zentrum und der Kinderschutzbund Westkreis Offenbach Kindern zum Weihnachtsfest eine Freude machen.
Kindern eine Freude machen