Archiv – Neu-Isenburg

Neu-Isenburg sagt Nein

Neu-Isenburg sagt Nein

Neu-Isenburg - Als Schlag ins Gesicht empfinden viele krach-geplagte Isenburger die geplante Fluglärmpause, für die sich jetzt die Fluglärmkommission aus- gesprochen hat. Wie berichtet, soll die Variante 4 erprobt werden.
Neu-Isenburg sagt Nein
Zu zweit oder ganz alleine

Zu zweit oder ganz alleine

Neu-Isenburg - Einen besonderen Blick auf Menschen, einzeln oder zu zweit, werfen zwei außergewöhnliche Foto-Ausstellungen in den nächsten Wochen in Neu-Isenburg. Beckus Beckmann und Norbert Holick präsentieren ihr Gemeinschaftsprojekt „Couples“ …
Zu zweit oder ganz alleine

Mutige Angestellte schreit Maskierten in die Flucht

Neu-Isenburg - Manchmal hilft laut schreien ja doch: Obwohl die Angestellte einer Pizzeria von einem maskierten Mann mit einer Schusswaffe bedroht wurde, schlug sie den Ganoven beherzt in die Flucht.
Mutige Angestellte schreit Maskierten in die Flucht

Lions helfen Flüchtlingen

Neu-Isenburg - Der Lions Club Neu-Isenburg tritt traditionell als großer Geldsammler und Spender auf – nicht nur für die Stiftung Altenhilfe und die Bürgerstiftung Jugend und Beruf.
Lions helfen Flüchtlingen

Sanierung soll 600.000 Euro kosten

Neu-Isenburg - Die Wasserspiele im Tannenwald sind nun seit etwa einem Jahr trocken. Eine Sanierung soll 600.000 Euro kosten.
Sanierung soll 600.000 Euro kosten

Nobelherberge erfindet sich neu

Gravenbruch - Ein Hotel macht sich fein. Fast nebenbei, mitten im laufenden Betrieb, hat sich die Luxusherberge in Gravenbruch, die längst die Bezeichnung „Kempinski Frankfurt“ führt, neu erfunden. Von Barbara Scholze 
Nobelherberge erfindet sich neu

Kempinski Hotel: Bilder nach dem Umbau

Das Kempinski Hotel in Neu-Isenburg ist grundlegend renoviert und teilweise umgebaut worden. Aktuelle Bilder.
Kempinski Hotel: Bilder nach dem Umbau

Schwieriger Weg zum Päckchen

Zeppelinheim - Nach der Schließung des Lädchens ist es in Zeppelinheim nach wie vor nicht gelungen, einen neuen Lebensmittelmarkt zu etablieren – trotz aller Versuche der Stadt, trotz aller Ideen der Bürger bis hin zum virtuellen Kaufladen.
Schwieriger Weg zum Päckchen

Sich gegenseitig helfen

Neu-Isenburg - Ältere Menschen leiden häufig unter Einsamkeit. Nicht jeder, der in hohem Alter seinen Geburtstag feiert, bekommt an diesem Tag Gäste.
Sich gegenseitig helfen

Schönes und Schwieriges

Neu-Isenburg - Vorweg: Beim gut besuchten Neujahrsempfang der CDU gestern in der Hugenottenhalle fiel kein Wort zur Bürgermeisterwahl. Zumindest kein lautes. Der parteilose Amtsinhaber Herbert Hunkel (69), von der CDU unterstützt und ebenfalls …
Schönes und Schwieriges

Ab Mittwoch fallen Bäume

Gravenbruch - Monatelang ist die Forderung des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt, ein neues Sickerbecken im Wald zu bauen, Objekt hitziger Debatten gewesen.
Ab Mittwoch fallen Bäume

Per Mausklick Mängel melden?

Neu-Isenburg - Illegale Müllhaufen in der Nachbarschaft? Hundekotinseln? Defekte Straßenlaternen? Lose Gehwegplatten? Jeder, der will, soll derlei Unzulänglichkeiten und Auffälliges künftig per Mängelmelder übers Internet direkt an die Stadt melden …
Per Mausklick Mängel melden?

Rezepte gibt’s als Zugabe

Neu-Isenburg - Es stellte sich schon für manchen als Fehler heraus, den Betrieb dem Sohn überlassen zu haben. Mancher Filius übernimmt eher aus Bequemlichkeit, denn aus Lust. Mancher Hof ging so schon den Bach runter. Von Stefan Mangold
Rezepte gibt’s als Zugabe

Was Kulturfreunde erwartet

Neu-Isenburg - Wie steht es um das kulturelle Leben in Neu-Isenburg? Was bringt das neue Jahr an Neuerungen, welche Themen bereiten Sorgen? All dies ist stets Thema, wenn der Fachbereich Kultur und Sport zum Beginn eines neuen Jahres vor …
Was Kulturfreunde erwartet

„Unruhe unter den Eltern“

Neu-Isenburg - Die Kinderbetreuung in den Kitas und die Ganztagsbetreuung der Grundschüler werfen aus Sicht der Isenburger Grünen Fragen auf, die die Fraktion gerne in der nächsten Stadtverordnetenversammlung beantwortet haben möchte.
„Unruhe unter den Eltern“

Gewerbeverein und IZ: Pläne für 2015

Neu-Isenburg - Der Gewerbeverein IG City stellt seinen neuen Vorstand vor. Und gemeinsam mit dem Isenburg-Zentrum diverse Termine und Aktionen, um den Besuchern das Einkaufen in Isenburg 2015 schmackhaft zu machen. Geplant sind auch wieder vier …
Gewerbeverein und IZ: Pläne für 2015

Bald kommt die Biotonne

Neu-Isenburg - Seit knapp zwei Wochen stapeln sich die nagelneuen Biotonnen im DLB-Lager. Insgesamt 16.500 Stück muss der Dienstleistungsbetrieb in Dreieich und Neu-Isenburg verteilen; 6.500 davon in der Hugenottenstadt.
Bald kommt die Biotonne

14-Jähriger von Räuberbande niedergeschlagen

Neu-Isenburg - Ein Jugendlicher wurde in Neu-Isenburg Opfer eines Raubüberfalls. Mehrere Täter schlugen ihn hinterrücks zu Boden.
14-Jähriger von Räuberbande niedergeschlagen

Angst vor dem Generalverdacht

Neu-Isenburg - Salih Özkan (49) bringt es auf den Punkt, worum es letztendlich geht. Der gebürtige Isenburger ist der Vorsitzende der DITIB-Gemeinde an der Ludwigstraße. Die hatte für Montagabend zu einer Mahnwache vor der Hugenottenhalle …
Angst vor dem Generalverdacht

Für ein Halteverbot an Hauptader

Gravenbruch - Es gibt Autos, die können Menschen rasend machen, ohne sich auch nur einen Meter zu bewegen. Es reicht, wenn sie an Stellen parken, an denen sie zur Gefahr für andere werden oder „den Straßenraum unzumutbar einschränken“.
Für ein Halteverbot an Hauptader

Große Kunst im kleinen Raum

Neu-Isenburg - Robert Funcke, in Neu-Isenburg lebender Kunstsammler und Galerist, fühlt sich berufen, große Künstler in die Region, insbesondere die Hugenottenstadt zu holen. Freilich nicht immer persönlich, aber zumindest mittels ihrer Kunstwerke. …
Große Kunst im kleinen Raum

Stadt kauft Grundstück für die RTW

Neu-Isenburg - Um „noch mehr Drive reinzubringen“ (Erster Stadtrat Stefan Schmitt) für die Regionaltangente West (RTW), kauft die Stadt von der Deutschen Bahn dafür das Grundstück entlang der Carl-Ulrich- und Schleussnerstraße – vom Knotenpunkt in …
Stadt kauft Grundstück für die RTW

Rückenwind für Radler

Neu-Isenburg - Neue Schutzstreifen und Wegweiser, ein Radverkehrskonzept auf der Zielgeraden und Fortschritt beim Car-Sharing: Was die Stadt in Sachen Verkehr so alles vor hat.
Rückenwind für Radler

Ausbau der Kitas geht weiter

Neu-Isenburg - 2015 steht im Zeichen einiger Bauprojekte. Der Schwerpunkt liegt auf dem „Aufrüsten in Sachen Kinderbetreuung“, wie Erster Stadtrat Stefan Schmitt betont. In den Fokus rücken auch die Hugenottenhalle und die Sporthalle im Sportpark. …
Ausbau der Kitas geht weiter