Archiv – Neu-Isenburg

Isenburger Urgestein Heinz Schickedanz ist im Alter von 89 Jahren gestorben

Isenburger Urgestein Heinz Schickedanz ist im Alter von 89 Jahren gestorben

Trauer um ein Isenburger Urgestein - Als „Blättche“-Journalist hat er lange Zeit das Geschehen in der Stadt dokumentiert.
Isenburger Urgestein Heinz Schickedanz ist im Alter von 89 Jahren gestorben
Schönste Frühlings- und Osterbilder unserer Leser gesucht

Schönste Frühlings- und Osterbilder unserer Leser gesucht

Der meteorologische Frühling hat schon begonnen, Ostern steht bald vor der Tür. Wir suchen deshalb die schönsten, spektakulärsten oder witzigsten Frühlings- und Osterbilder unserer Leser. Jetzt mitmachen und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen.
Schönste Frühlings- und Osterbilder unserer Leser gesucht

Ein interkommunaler Meilenstein

Seit vielen Jahren wird darüber diskutiert. Und oft wurden Befürworter einer möglichen Verlängerung der Straßenbahn von der Frankfurter Stadtgrenze über Neu-Isenburg nach Dreieich von den Gegnern belächelt. Doch nun könnte sie Wirklichkeit werden.
Ein interkommunaler Meilenstein

Große Wartezeiten bleiben nach Wiedereröffnung aus

Alle auf dem Wertstoffhof sind auf den zu erwartenden Andrang gerüstet, als gestern morgen um halb acht das Tor geöffnet wird.
Große Wartezeiten bleiben nach Wiedereröffnung aus

Neu-Isenburg: CDU-Frontmann Gröll wechselt zu den Grünen

Paukenschlag in Neu-Isenburg: Einer der wichtigsten CDU-Männer wechselt zu den Grünen.
Neu-Isenburg: CDU-Frontmann Gröll wechselt zu den Grünen

Neu-Isenburg und Corona: Mundschutz- und Maskenpflicht in Läden und Bahn 

Die hessenweite Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung tritt am heutigen Montag in Kraft. Ab dann dürfen Geschäfte sowie Bus, Bahn und Taxi nur noch mit Tüchern, Schals oder Masken vor dem Gesicht betreten werden. Die Stadt sieht sich gut …
Neu-Isenburg und Corona: Mundschutz- und Maskenpflicht in Läden und Bahn 

Corona in Neu-Isenburg: Auf dem Wochenmarkt bleibt der Abstand gewahrt

Seit der vorsichtigen Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind nun auch wieder mehr Leute auf den Straßen unterwegs. So durfte man gespannt sein, ob sich das auch auf den Wochenmarkt in der Fußgängerzone der Bahnhofstraße …
Corona in Neu-Isenburg: Auf dem Wochenmarkt bleibt der Abstand gewahrt

Eiskugeln vom Drive-in: Azubis des Kempinski-Hotels starten ungewöhnliche Aktion

Trotz Corona ein Eis schlecken: Die Azubis des Kempinski-Hotels in Gravenbruch haben mit ihrer Idee, einen Drive-in für Eiskugeln zu starten, einen Volltreffer gelandet. 
Eiskugeln vom Drive-in: Azubis des Kempinski-Hotels starten ungewöhnliche Aktion

Neu-Isenburg: Musiker improvisiert in der Corona-Krise - Und findet neue Fans

Als freischaffender Künstler ist Patrick Steinbach aus Neu-Isenburg von der Corona-Krise betroffen. Aber er weiß sich zu helfen.
Neu-Isenburg: Musiker improvisiert in der Corona-Krise - Und findet neue Fans

Das Autokino in Neu-Isenburg darf wieder öffnen - Erster Abend war sofort ausverkauft

In Zeiten des Coronavirus ist das Autokino eine beliebte Alternative. In Neu-Isenburg war die Vorstellung am Montag ausverkauft.
Das Autokino in Neu-Isenburg darf wieder öffnen - Erster Abend war sofort ausverkauft

Lichtblick für Optik und Klima in Neu-Isenburg

Warmweißes Licht aus nostalgischen Lampen für den Alten Ort: Mit der Erneuerung der Straßenbeleuchtung mit „altstadt- und klimagerechten“ Lampen soll ab dem heutigen Montag die nächste Maßnahme aus dem Großprojekt Stadtumbau umgesetzt werden.
Lichtblick für Optik und Klima in Neu-Isenburg

Wertstoffhof wegen Corona geschlossen - Müll landet auf der Straße

Da der Wertstoffhof wegen Corona geschlossen ist, sammelt sich in Neu-Isenburg einiges an wildem Müll. Maria Sator-Marx, Fraktionschefin der Grünen ärgert sich über Rücksichtslosigkeit und sieht strukturelle Probleme. 
Wertstoffhof wegen Corona geschlossen - Müll landet auf der Straße

Künstler lassen sich von Corona-Krise nicht unterkriegen

Die Coronakrise stellt auch Künstler bundesweit vor besondere Herausforderungen. Das ist bei den Mitgliedern des Forums zur Förderung von Kunst und Kultur (FFK) nicht anders. Viele Veranstaltungen wie das große Jahresevent mussten abgesagt oder …
Künstler lassen sich von Corona-Krise nicht unterkriegen

Open Doors Festival soll auf September verschoben werden

Wegen des Coronavirus soll das Open Doors Festival in Neu-Isenburg verschoben werden.
Open Doors Festival soll auf September verschoben werden

„Berüchtigt und gefürchtet“: Erhöhte Unfallgefahr an Kreisel?

Vom Kreisel an der Hugenotten- und Friedensallee in Neu-Isenburg geht eine erhöhte Unfallgefahr aus. Das moniert zumindest die AG Verkehrswende.
„Berüchtigt und gefürchtet“: Erhöhte Unfallgefahr an Kreisel?

„Schöne Aussicht“: Unbekannte hinterlassen Sperrmüllhaufen auf Grünanlage

Der riesige Sperrmüllhaufen auf der Grünanlage an der Erich-Ollenhauer-Straße ist ein hässlicher Anblick: Mindestens ein halbes Dutzend alter Matratzen, unzählige Regale, Holzbretter, eine alte Spülmaschine, ein zerlegtes Bett, Koffer, Gartenmöbel …
„Schöne Aussicht“: Unbekannte hinterlassen Sperrmüllhaufen auf Grünanlage

ePaper im April kostenlos für alle Leser

Liebe Leserinnen, liebe Leser, gerade in Krisenzeiten ist der Informationsbedarf hoch. Damit Sie sich besser informieren können, stellen wir Ihnen bis 30. April unser ePaper kostenlos zur Verfügung.
ePaper im April kostenlos für alle Leser

Stadtquartier Süd in Neu-Isenburg: Startschuss für neues Viertel

Seit Kurzem tanzen die Bagger um einen Teil der alten Gewerbegebäude herum: Die Vorbereitungen dafür, dass Neu-Isenburg einen neuen Stadtteil bekommen kann, haben damit nun auch ganz sichtbar begonnen.
Stadtquartier Süd in Neu-Isenburg: Startschuss für neues Viertel

Umwelt-Sauerei im Wald: Kistenweise Lebensmittel einfach weggekippt

Ein Umweltsünder hat im Wald von Neu-Isenburg bei Offenbach illegal Lebensmittel entsorgt. Es ist gleich in doppeltem Sinne eine Schande. 
Umwelt-Sauerei im Wald: Kistenweise Lebensmittel einfach weggekippt

Kümmerer nicht nur in der Krise: Bürgermeister Herbert Hunkel wird 75

Neu-Isenburg ohne ihn? Das kann sich kaum jemand vorstellen. Zehn Jahre ist Herbert Hunkel nun Bürgermeister, seit unglaublichen 60 Jahren arbeitet er im Rathaus.
Kümmerer nicht nur in der Krise: Bürgermeister Herbert Hunkel wird 75

Kinderzirkus Wannabe: Corona-Krise reißt Loch in die Kasse - Klopapier vom Gelände geklaut

Keine Auftritte und Projekte bedeuten für den Kinderzirkus Wannabe aus Neu-Isenburg harte Einschnitte. Auch der geplante Umzug gerät ins Stocken. Aber die Vorsitzende bleibt zuversichtlich.
Kinderzirkus Wannabe: Corona-Krise reißt Loch in die Kasse - Klopapier vom Gelände geklaut

Vorbereitungen für Open Doors-Festival laufen weiter

Viele Organisatoren haben ihre Musikfestivals für den Sommer bereits abgesagt oder verschoben. So weit möchte Michael Kercher für das vom 17. bis 19. Juli geplante 28. Open Doors – noch – nicht gehen.
Vorbereitungen für Open Doors-Festival laufen weiter

Unternehmer Sasan Tabib unterstützt Seniorenheime und Praxen im Kreis Offenbach mit Schutzmasken

Sasan Tabib nutzt seine Kontakte, um den Kreis Offenbach mit Schutzmasken zu versorgen. Die Hilfe kommt gut an.
Unternehmer Sasan Tabib unterstützt Seniorenheime und Praxen im Kreis Offenbach mit Schutzmasken

Walter Bechtold ist im Alter von 84 gestorben

Schon mit drei Jahren trat Walter Bechtold in seinen ersten Verein ein. Sein vielfältiges Engagement prägte viele Gemeinschaften.
Walter Bechtold ist im Alter von 84 gestorben