S-Bahnen und Regionalbahnen umgeleitet

Bahnverkehr rollt nach Blitzeinschlag wieder an

Neu-Isenburg - Nach einem Blitzeinschlag im Stellwerk Neu-Isenburg sind die Probleme im Bahnverkehr behoben.

"Die Techniker waren erfolgreich. Der Verkehr läuft am Morgen wieder an", sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Dienstag. Der Blitz hatte das Stellwerk am Montagabend getroffen. S-Bahnen und Regionalbahnen wurden umgeleitet. Es gab Verspätungen rund um Langen, Neu-Isenburg und Frankfurt. Aus Sicherheitsgründen schaltet sich bei einem Blitzeinschlag "alles auf Rot". Fachleute mussten die Steuerung überprüfen und sicher wieder hochfahren. (dpa)

Bilder: In wenigen Schritten zum RMV-Handy-Ticket

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.