Mehrere hunderttausend Euro Schaden

Einbruch ins Isenburg-Zentrum: Juwelier ausgeräumt

Neu-Isenburg - Reichlich Beute machen in der vergangenen Nacht unbekannte Einbrecher. Die Kriminellen steigen in das Isenburg-Zentrum ein und räumen einen Juwelier aus.

Wie uns die Polizei auf Nachfrage berichtete, wurde in der Nacht zu Donnerstag in das Isenburger Einkaufszentrum "IZ" eingebrochen. Die Unbekannten hatten es dabei offensichtlich auf einen Juwelier im ersten Obergeschoss des Isenburg-Zentrums abgesehen. Die Einbrecher kamen über das Parkhaus in das Gebäude. Sie zetrümmerten mehrere Türen und klauten schließlich jede Menge Schmuck. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hunderttausend Euro. Obwohl die Alarmanlage gegen 2:45 Uhr in der Nacht angesprungen war, gelang den Dieben die Flucht. Die Beamten werten nun die Überwachungskameras des Einkaufszentrums aus und suchen dringend Zeugen. Diese melden sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 069/8098-1234. (dr)  

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion