Polizei ermittelt

Flinker Trickdieb im Anzug gesucht

Neu-Isenburg - Eigentlich könnte man meinen, die Zeiten seien vorbei, in denen man noch Kleingeld zum Telefonieren brauchte. Mit genau diesem Trick beklaute jedoch am Montagvormittag ein etwa 40 Jahre alter und 1,80 Meter großer Gauner in der Ludwigstraße einen Fußgänger.

Gegen 10.10 Uhr sprach der Anzug tragende Täter sein Opfer auf dem Parkplatz der Hausnummer 68 an und hielt ihm eine Zwei-Euro-Münze hin. Der Isenburger öffnete hilfsbereit sein Portemonnaie, der Trickdieb half beim Suchen mit. Ergebnis: Am Ende fehlten die Geldscheine, die der Unbekannte geschickt herausgefingert hatte. Mit dem Baren machte er sich davon. Die Kripo ermittelt, Zeugen wählen 069/80981234. 

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

hov

Rubriklistenbild: © Symbolbild. dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare