Lauf der Rekorde

Hugenottenlauf 2009
1 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.
Hugenottenlauf 2009
2 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.
Hugenottenlauf 2009
3 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.
Hugenottenlauf 2009
4 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.
Hugenottenlauf 2009
5 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.
Hugenottenlauf 2009
6 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.
Hugenottenlauf 2009
7 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.
Hugenottenlauf 2009
8 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.
Hugenottenlauf 2009
9 von 30
2.800 Läufer meldeten sich zum 33. Hugenottenlauf an.  Mehr Läufer als je zuvor. Und so kam es zur organisatorischen Herausforderung für die vielen freiwilligen Helfer.

Mehr Läufer als je zuvor kamen zum 33. Hugenottenlauf. 2800 Anmeldungen galt es zu bewältigen.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion