Im Neu-Isenburger Hallenbad

Frau treibt leblos im Wasser

+
Im Hallenbad in Neu-Isenburg treibt gestern Nachmittag plötzlich eine Frau leblos im Wasser.

Neu-Isenburg - Im Hallenbad in Neu-Isenburg kommt es gestern zu einem Badeunfall. Eine Frau wird ins Krankenhaus gebracht und hier reanimiert.

Aufregung gestern Nachmittag im Hallenbad in Neu-Isenburg. Wie die Polizei berichtet, treibt gegen 16.20 Uhr plötzlich eine Frau leblos im Wasser. Sie kommt ins Krankenhaus und wird hier reanimiert. Laut den Ermittlern hat der Badeunfall wohl eine medizinische Ursache, eine äußere Einwirkung habe es wohl nicht gegeben. Die ebenfalls im Hallenbad anwesende Tochter der Frau kommt noch am Abend zum Vater. (jo)

Eröffnung des Neu-Isenburger Hallenbads

Eröffnung des Neu-Isenburger Hallenbads
Eröffnung des Neu-Isenburger Hallenbads
Eröffnung des Neu-Isenburger Hallenbads
Eröffnung des Neu-Isenburger Hallenbads
Eröffnung des Neu-Isenburger Hallenbads

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion