Von der Straße abgekommen

Frau bei Unfall auf der Frankfurter Straße verletzt

+

Neu-Isenburg - Bei einem Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße – auf Höhe des Mercure-Hotels – ist eine 59-jährige Frau am Samstagmorgen verletzt worden.

Wie die Polizei auf Anfrage berichtet, war die Isenburgerin, die von der Carl-Ulrich-Straße kam, mit ihrem Golf aus bislang nicht bekannter Ursache an der Kreuzung von der Fahrbahn abgekommen und hatte ihr Auto dabei beschleunigt. Sie kollidierte mit zwei Verkehrsschildern, wurde auf die Straße zurückgeworfen, touchierte einen Fiat und prallte mit einem abbiegenden Fiesta zusammen. Die Golffahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht, sonst wurde niemand verletzt. Allerdings beträgt der Gesamtschaden nach ersten Schätzungen der Polizei etwa 27.000 Euro.

Archivbilder

Drei Verletzte nach Unfall in Neu-Isenburg

hov

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion