Mit guten Ergebnissen Pokale geholt

+
Stolz präsentierten bei der Siegerehrung der Gewinner der Stadtmeisterschaft der Schützengesellschaft ihre Pokale.

Neu-Isenburg - (kd) Mit dem Stechen ist die Stadtmeisterschaft der Schützengesellschaft 1961 zu Ende gegangen, mit deren Verlauf sich der Verein mehr als zufrieden zeigt.

In diesem Jahr füllte sich das Schützenhaus beim Stechen recht ordentlich, denn neben den vielen Pokalanwärtern bewarben sich immerhin 22 Männer und Frauen sowie sechs Jugendliche um den Titel des Stadtmeisters. Auch der Tisch mit den Pokalspendern war gut besetzt.

Die Schützen lieferten gute Ergebnisse ab. Bei den Herren musste man schon 50 Ringe schießen, um mindestens auf Platz zwei zu kommen, und benötigte daneben noch einen Neuner auf der ersten Stechscheibe. An dieser Stelle geht ein Lob der Veranstalter an die Munitionseinkäufer und ganz speziell an die Gewehr-Einschießer und -Putzer.

Der Dank geht auch an jene Vereinsmitglieder, die bei der Stadtmeisterschaft Aufsichtsdienst versahen – denn in diesem Punkt konnte sich die SG nicht auf alle Mitglieder verlassen. Einige hatten es versäumt, ihren Dienst anzutreten, wodurch es zu Verzögerungen kam.

Dennoch überwog bei der Pokalvergabe die positive Stimmung, und Präsidentin Yvonne Lammersdorf konnte sich über lang anhaltenden Applaus freuen.

Stadtmeister Jugend: 1. Felix Honka, 2. Niko Vassiliadis, 3. Yannick Hong.

Stadtmeister Damen: 1. Christine Mildenberger, 2. Heike Hoffmann, 3. Barbara Honka.

Stadtmeister Herren: 1. Dean Gautier, 2. Torsten Walbert, 3. Michael Metz.

Stadtmeister Mannschaft: 1. Knapp vorbei, 2. 49er’s, 3. Wildschütz.

Stadtmeister Familie: 1. Familie Honka, 2. Familie Walbert, 3. Familie Hoffmann.

49er Damen: 1. Bianca Eckhardt, 2. Tamara Tetzlaff.

49er Herren: 1. Andy König, 2. Jörg Honka.

49er Jugend: 1. Felix Honka, 2. Aleko Vassiliadis.

Gewinner Schätzspiel: 1. Gerd Fischer, 2. Reinhard Kohler, 3. Andy König.

Gewinner Blattl: 1. Liane Glücker, 2. Jörg Honka, 3. Michael Metz.

57er: 1. Andy König, 2. Christine Mildenberger, 3. Inga Grupp.

Parteien: 1. FDP, 2. SPD, 3. CDU.

70er Jugend: Felix Honka.

Blattl Jugend: 1. Aleko Vassiliadis, 2. Niko Vassiliadis, 3. Felix Honka.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare