Nach Brand von BMW

Kripo geht von Brandstiftung aus

Neu-Isenburg -  Die Kriminalpolizei geht nach einem Fahrzeugbrand heute früh in der Brunnenstraße nach ersten Ermittlungen von vorsätzlicher Brandstiftung aus und bittet um Hinweise.

Kurz nach 2.30 Uhr brannte in Höhe der Hausnummer 26 ein am Straßenrand geparkter Mercedes. An dem silbernen CLK 200 war eine Scheibe offensichtlich zuvor zertrümmert worden. Der Innenraum des Autos brannte völlig aus. Die Ermittlungen der Kripo dauern an, Zeugen wählen 069 8098-1234. (hov) 

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion