Manga-Workshop in der Stadtbibliothek

Mangas Neu-Isenburg Stadtbibliothek Workshop Fotos
1 von 7
„Manga-Fieber“ in der Stadtbibliothek: Zeichnerin Alexandra Völker weiht im Rahmen des Ferienprogramms in zwei komplett ausgebuchten Kursen je 22 Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse der japanischen Comic-Künste ein.
Mangas Neu-Isenburg Stadtbibliothek Workshop Fotos
2 von 7
„Manga-Fieber“ in der Stadtbibliothek: Zeichnerin Alexandra Völker weiht im Rahmen des Ferienprogramms in zwei komplett ausgebuchten Kursen je 22 Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse der japanischen Comic-Künste ein.
Mangas Neu-Isenburg Stadtbibliothek Workshop Fotos
3 von 7
„Manga-Fieber“ in der Stadtbibliothek: Zeichnerin Alexandra Völker weiht im Rahmen des Ferienprogramms in zwei komplett ausgebuchten Kursen je 22 Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse der japanischen Comic-Künste ein.
Mangas Neu-Isenburg Stadtbibliothek Workshop Fotos
4 von 7
„Manga-Fieber“ in der Stadtbibliothek: Zeichnerin Alexandra Völker weiht im Rahmen des Ferienprogramms in zwei komplett ausgebuchten Kursen je 22 Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse der japanischen Comic-Künste ein.
Mangas Neu-Isenburg Stadtbibliothek Workshop Fotos
5 von 7
„Manga-Fieber“ in der Stadtbibliothek: Zeichnerin Alexandra Völker weiht im Rahmen des Ferienprogramms in zwei komplett ausgebuchten Kursen je 22 Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse der japanischen Comic-Künste ein.
Mangas Neu-Isenburg Stadtbibliothek Workshop Fotos
6 von 7
„Manga-Fieber“ in der Stadtbibliothek: Zeichnerin Alexandra Völker weiht im Rahmen des Ferienprogramms in zwei komplett ausgebuchten Kursen je 22 Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse der japanischen Comic-Künste ein.
Mangas Neu-Isenburg Stadtbibliothek Workshop Fotos
7 von 7
„Manga-Fieber“ in der Stadtbibliothek: Zeichnerin Alexandra Völker weiht im Rahmen des Ferienprogramms in zwei komplett ausgebuchten Kursen je 22 Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse der japanischen Comic-Künste ein.

Eigentlich hatte Katja Harjes nur Handzettel ausgelegt. Ein kleiner Manga-Workshop mit der bekannten Zeichnerin Alexandra Völker sollte das Ferienprogramm in der Stadtbibliothek abschließen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion