Polizei ermittelt

Trio umringt junge Frau auf Straße und droht sie umzubringen

+
Trio umringt junge Frau und droht sie umzubringen

Eine 18-Jährige wird plötzlich auf offener Straße von drei Männern umringt, mit dem Tode bedroht und attackiert. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Neu-Isenburg - Opfer eines furchteinflößenden Straßenraubes wurde laut Polizei am Samstagabend um 22.55 Uhr eine 18-jährige Neu-Isenburgerin.

Drei bislang unbekannte Täter hatten die junge Dame in der Schützenstraße zunächst auf dem Bürgersteig umringt. Durch Festhalten und Stoßen und der Androhung, sie umzubringen, raubten die Drei dann ihre Handtasche samt Inhalt. Anschließend flüchtete das Räubertrio in Richtung Hugenottenallee.

Frau in Neu-Isenburg bei Raub verletzt - Polizei ermittelt

Durch die körperlichen Attacken wurde 18-Jährige in Neu-Isenburg leicht verletzt. Die Täter werden von der Frau wie folgt beschrieben: Einer der Männer, der auch das Opfer attackierte, war etwa 1,80 Meter groß, hatte eine breite Körperstatur und hellblaue Augen. Er war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer schwarzen Jogginghose und hatte einen schwarzen Schal über dem Mund. Die beiden anderen Täter waren ebenfalls 1,80 Meter groß und schlank. Auch sie waren mit schwarzen Kapuzenpullis und schwarzen Jogginghosen bekleidet und trugen ebenfalls einen schwarzen Schal über ihrem Mund.

Die Kriminalpolizei in Offenbach bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069/8098-1234.

dr

Lesen Sie auch auf op-online.de*:

Raub auf dm-Drogeriemarkt: Resolute Angestellte vertreibt bewaffnete Täter

Eine 37-jährige Angestellte eines dm-Drogeriemarktes vertreibt zwei Räuber, die die Frau bei einem Überfall mit einer Pistole bedrohen.

Räuber bedroht Angestellten mit Schusswaffe und lässt sich Tresor öffnen

Ein noch unbekannter Mann überfällt ein Takko Fashion Bekleidungsgeschäft in Hanau. Der Täter bedroht den Angestellten mit einer Schusswaffe und lässt sich den Tresor öffnen.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion