Hohe Summe gestohlen

Überfall auf Teenager: Unbekannter droht mit Messer

Ein Schatten auf einem Waldweg.
+
Ein Teenager wurde in Neu-Isenburg im Kreis Offenbach überfallen. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)

Ein Teenager muss sich in Neu-Isenburg im Kreis Offenbach einem bedrohlichen Überfall stellen. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.

Neu-Isenburg – Zwei Unbekannte haben am Donnerstagabend (15.07.2021) einen 16-Jährigen im Kreis Offenbach überfallen. Der Teenager ging gegen 18.30 Uhr vom Bahnhofsplatz in Neu-Isenburg über einen Waldweg, als sich ihm zwei junge Männer näherten, teilte die Polizei mit.

Diese sprachen den Jungen an und forderten Geld von ihm. Als sich das Opfer des Überfalls zunächst weigerte zu kooperieren, drohte einer der Täter damit ein Messer zu ziehen und griff in seine Bauchtasche. Der Unbekannte wird folgendermaßen beschrieben:

  • 17 bis 19 Jahre alt
  • Etwa 1,75 Meter groß
  • Braune Lederjacke
  • Dunkle Jeans und Sneaker
  • Dunkle umhängende Bauchtasche

Überfall in Neu-Isenburg (Kreis Offenbach): Polizei sucht Täter

Nach der Drohung in Neu-Isenburg nahe Offenbach mit dem vermeintlichen Messer händigte der 16-Jährige seine eigene Bauchtasche aus. Die Täter entnahmen etwa 530 Euro an Bargeld, woraufhin sie flüchteten. Bei dem zweiten Täter soll es sich um einen 17-jährigen aus Neu-Isenburg handeln. Aktuell ermittelt die Kriminalpolizei und bittet um Zeugenhinweise unter folgender Nummer: 069 8098-1234. (vbu)

In Neu-Isenburg im Kreis Offenbach werden jüngst zwei Männer überfallen. Einer der Täter hat ein besonderes Merkmal.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion