Sanierungsarbeiten im Waldspielpark

Tannenwald: Auf dem Weg zum neuen Wasser

+
Das Fundament war schon länger da, nun stehen darauf auch die Container – in denen sich die Technik und die Sozialräume für Aufsicht und Mitarbeiter befinden – im Tannenwald.

Neu-Isenburg - Die Winter-Rückkehr Mitte März dürfte die Sache zwar nicht unbedingt beschleunigen, aber die Sanierungsarbeiten im Waldspielpark Tannenwald, die in der zweiten Märzwoche angelaufen sind, haben schon den ein oder anderen Fortschritt hervorgebracht.

Die Container für die Technik (Wasseraufbereitung und Umwälzung) sowie für die Spielplatz-Aufsicht wurden jetzt nahe des Einganges platziert. Der Bereich des eigentlichen, rund 500 Quadratmeter großen Wasserspielplatzes wird derzeit für die Bepflasterung und Aufstellung von Steinquadern, aus denen das Wasser sprudeln soll, vorbereitet. Es ist geplant, die Arbeiten bis zu den Sommerferien abzuschließen. (lfp)

Abbrucharbeiten im Tannenwald: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare