Streit endet mit Diebstahl

Streit endet mit Handy-Raub

Neu-Isenburg – Die Kriminalpolizei sucht Zeugen zu einem Straßenraub, der sich am Samstagmorgen in der Frankfurter Straße ereignet hat.

Zwischen 4 und 5 Uhr hatte ein 45-Jähriger ein Bistro verlassen und traf kurz darauf auf der Straße in Höhe der Hausnummer 184 auf drei Jugendliche. Der Isenburger geriet nach ersten Erkenntnissen der Ermittler mit den 14 bis 16-Jährigen zunächst in einen verbalen Streit. In der Folge wurde er plötzlich zu Boden gebracht und die etwa 1,70 Meter großen Unbekannten flüchteten, nachdem sie dem 45-Jährigen dessen Handy abgenommen hatten. Der Neu-Isenburger erlitt Blessuren im Gesicht, am Knie und an den Füßen. Zwei der Täter trugen schwarze Kapuzenpullover. Die Kripo bittet um weitere Hinweise von Zeugen unter 069/80981234. (hov)

Bilder: Schwerer Unfall auf der A661

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion