18-Jähriger verletzt

Radfahrer zückt bei Streit plötzlich ein Messer

+
Symbolbild

Neu-Isenburg - Ein 18-Jähriger wird bei einem Streit mit einem Radfahrer mit einem Messer verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Noch völlig unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die gestern Nachmittag in der Bahnhofstraße stattfand. Laut Polizei wurde dabei jedoch ein 18-Jähriger mit einem Messer verletzt. Gegen 16 Uhr gerieten der 18-Jährige und seine 53-jährige Begleiterin mit einem etwa 25 Jahre alten Radfahrer in Streit. Der etwa 1,70 Meter große Radfahrer zückte plötzlich ein Messer und verletzte den 18-Jährigen leicht. Die Frau hingegen soll er beleidigt haben. Der Täter trug eine Kappe, machte einen verwahrlosten Eindruck und hatte auf seinem Gepäckträger blaue Müllsäcke. Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069/8098-1234 bei der Polizei zu melden. (dr)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion