Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Radlerin touchiert und abgehauen

Neu-Isenburg - Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich bereits am vergangenen Donnerstag gegen 18.20 Uhr auf der Landesstraße 3313 ereignet hat. Eine Radfahrerin wurde dabei leicht verletzt, der Unfallverursacher flüchtete.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten befuhr eine 43-Jährige aus Dreieich mit ihrem Rad die L 3313 in Richtung Offenbach. In Höhe der Neuhöfer Straße wurde die Radlerin von einem unbekannten Fahrzeug beim Überholvorgang touchiert. Sie kam zu Fall und verletzte sich leicht. Das Fahrzeug fuhr unbeirrt weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Unfallfluchtgruppe der Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel.: 06183/91155-0. (hov)

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion