Am Bein getroffen

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Katze

Neu-Isenburg - Ein Unbekannter schießt nahe der Brunnenstraße auf eine Katze - vermutlich mit einem Luftgewehr.

Nach Angaben der Polizei wurde das Tier am Bein getroffen. Gegen 21.20 Uhr am Donnerstagabend kam das Tier humpelnd und blutend nach Hause und musste tierärztlich behandelt werden. In der Tierklinik war auf dem Röntgenbild das im Körper steckende Projektil sichtbar. Eventuell muss der eineinhalb-jährige Kater noch operiert werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06102/2902-0. (tas)

Darauf müssen Halter bei Tier-Krankenversicherungen achten

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion