Vorfreude auf den Frühling wecken

Verkaufsoffener Sonntag samt Fest in der City

Neu-Isenburg - Für alle, die keine Lust mehr haben auf Regen und Schmuddelwetter, schüren Isenburgs Gewerbeverein IG City und das Isenburg-Zentrum die Vorfreude auf etwas Wärmeres.

Sie haben für den 3. April den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres samt Frühlingsfest in der Fußgängerzone organisiert. In der Bahnhofstraße öffnen viele Geschäfte zwischen 13 und 19 Uhr ihre Türen, um mit den Gästen den Frühling zu begrüßen, ebenso im Einkaufszentrum. Dazu gibt’s ein Rahmenprogramm für die ganze Familie, das in der Fußgängerzone unter anderem mit einem Streichelzoo und Vorführungen junger Akrobaten des Zirkus Wannabe aufwartet. Der Zauberer Magic Mondoni gibt für Groß und Klein Kostproben seines magischen Könnens, dazu gibt’s Musik. Auch im IZ spielt das Thma „Frühling“ eine große Rolle, für Frühlingsgefühle sorgen unter anderem die farbenfroh gestalteten Osterbeete und Deko. Außerdem werden am Haupteingang zur Frankfurter Straße 1 000 Gläser Sekt an die Besucher verteilt.

Für diejenigen, die sich für Mode und Shopping interessieren, öffnen auch die Läden im Center von 13 bis 19 Uhr ihre Türen – ausgenommen die Dienstleistungsgeschäfte wie Banken oder Frisöre. Den nächsten verkaufsoffenen Sonntag plant der Gewerbeverein IG City dann für den 5. Juni. 

Verkaufsoffener Sonntag in der Fußgängerzone 

hov

Rubriklistenbild: © Archiv: cor

Kommentare