Unglück am Anschluss Obertshausen

Stau hinter dem Kreuz Offenbach: Frau nach Lkw-Unfall in Nissan eingeklemmt

Ein Unfall auf der A3 hat für Chaos zwischen dem Kreuz Offenbach und Obertshausen gesorgt. (Symbolbild)
+
Ein Unfall auf der A3 hat für Chaos zwischen dem Kreuz Offenbach und Obertshausen gesorgt. (Symbolbild)

Auf der A3 zwischen dem Kreuz Offenbach und Obertshausen kracht es am Montagmorgen. Es gibt zwei Verletzte, ein langer Stau verursacht Chaos.

  • Ein Unfall auf der A3 sorgt am Montag (14.09.2020) für Chaos am Kreuz Offenbach.
  • Ein Nissan kracht in einen Lkw, die Fahrerin des Autos wird in ihrem Auto eingeklemmt.
  • Die aufwendigen Bergungsarbeiten auf der A3 verursachen einen Stau am Anschluss Obertshausen.

Offenbach – Auf der Autobahn A3 zwischen dem Kreuz Offenbach und Obertshausen hat am Montagmorgen (14.09.2020) ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen für Chaos gesorgt. Bei einem Zusammenstoß wurden zwei Menschen verletzt. Die Feuerwehr musste eine Frau bergen, die in ihrem Auto eingeklemmt worden war, wie die Polizei in Offenbach auf Anfrage mitteilte. Der Berufsverkehr staute sich auf mehreren Kilometern.

Unfall beim Kreuz Offenbach: Nissan kracht auf A3 in Lkw – Langer Stau

Gekracht hatte es gegen 5.20 Uhr nahe der Abfahrt der A3 nach Obertshausen (Kreis Offenbach). Aus noch ungeklärter Ursache fuhr eine 39-Jährige mit ihrem Nissan auf das Heck eines Lkw auf. Durch den Aufprall schleuderte ihr Wagen gegen die Betonleitwand neben der rechten Fahrspur. Die 39-Jährige konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft aus dem Wrack befreien. Erst die Feuerwehr holte sie heraus. Sie und ihr ebenfalls 39-jähriger Beifahrer erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen, bei beiden bestehe der Verdacht auf ein Schleudertrauma, hieß es von der Polizei.

Auto kollidiert auf A3 mit Lkw: Drittes Fahrzeug in Unfall hinter Kreuz Offenbach verwickelt

Auch ein zweites Auto wurde in das Unglück verwickelt. Ein 45-Jähriger schaffte es nicht, mit seinem Skoda den Trümmerteilen, die sich auf der A3 verteilten, auszuweichen. Der Wagen wurde beschädigt. Insgesamt schätzt die Polizei in Offenbach den Schaden an allen drei Fahrzeugen auf rund 16.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. Auf der A3 zwischen dem Kreuz Offenbach und Obertshausen kam es noch mehrere Stunden später zu Verzögerungen in Fahrtrichtung Würzburg. Der Stau wuchs zwischenzeitlich auf bis zu sieben Kilometer Länge.

Unfälle auf der A3 bei Offenbach: Anschluss Obertshausen macht unrühmliche Schlagzeilen

Auf der A3 nahe Offenbach kommt es regelmäßig zu teils schweren Unfällen. Vor nicht einmal zwei Wochen krachte es innerhalb von nur wenigen Stunden zweimal, es gab mehrere Verletzte, ein teurer Sportwagen brannte komplett aus. An der Anschlussstelle Obertshausen machte im April ein Unglück Schlagzeilen. Die fehlende Rettungsgasse brachte die Helfer vor Ort damals beinahe zum Verzweifeln. Größere Komplikationen gab es bei den Rettungsarbeiten nach Unfall vom heutigen Montag dem Vernehmen nach glücklicherweise nicht. (ag)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare