Archiv – Obertshausen

Wenn ein Häuser Hymnen singt

Wenn ein Häuser Hymnen singt

Obertshausen ‐ „Gugge mol, do kimmt en Häuserer!“ So seien sie einst in Lämmerspiel empfangen worden, lehrte Hans Otto Vetter im Pfarrsaal St. Thomas Morus. Der gemeine Obertshausener spreche indes nur vom „Häuser“, und dazu bekam er am Freitag …
Wenn ein Häuser Hymnen singt
Kommentar: Ausfälle und Aufregungen

Kommentar: Ausfälle und Aufregungen

Zwar gehen noch ziemlich genau zehn Monate ins Land bis in Hessen die nächsten Kommunalwahlen stattfinden, den Besuchern der Stadtverordneten-Sitzung am Donnerstagabend wurde aber schon jetzt ein Vorgeschmack auf den bevorstehenden Wahlkampf …
Kommentar: Ausfälle und Aufregungen

Anglerlatein und Umweltschutz

Obertshausen ‐ Sie lauern auf Klappstühlen am Ufer, eine Kappe tief ins Gesicht gezogen, mehr Futter für ihre Beute als Proviant in der Kühltasche: Das romantische Bild vom gedankenverlorenen Angler, der bei Wind und Wetter am Seeufer hockt, muss …
Anglerlatein und Umweltschutz

„Grundsteuer B wird nicht erhöht“

Obertshausen ‐ Ob der städtische Haushalt 2010 rechtskräftig wird, entscheidet sich in der heutigen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung, die um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses an der Schubertstraße beginnt. Von Karl-Heinz Otterbein
„Grundsteuer B wird nicht erhöht“

„Gelebte Integration“ gewürdigt

Obertshausen ‐ Freude und Stolz bei Vorstand und Mitgliedern der Turngesellschaft Hausen (TGS): Die TGS, die mit rund 1200 Mitgliedern zu den drei größten Sportvereinen in Obertshausen zählt, wurde mit dem Heinz-Lindner-Preis 2009 des …
„Gelebte Integration“ gewürdigt

Gemälde für krebskranke Kinder

Obertshausen ‐ Besucher des Rathauses Schubertstraße, die in diesen Tagen auch nur einen flüchtigen Blick auf die Stellwände im Foyer werfen, wähnen sich in einer Galerie namhafter Künstler. Tatsächlich stammen die Werke von einem einzigen Talent, …
Gemälde für krebskranke Kinder

Entlastung für Anwohner

Obertshausen ‐ „Im Großen und Ganzen sind wir fertig“, sagte Frank Becker bei einem Ortstermin auf dem Firmengelände von Holzland Becker an der Albrecht-Dürer-Straße. Von Karl-Heinz Otterbein
Entlastung für Anwohner

Kommentar: Abschied von Gastro-Plänen?

Die Zukunft des alten Obertshausener Bahnhofs bleibt ungewiss, eine bislang von den städtischen Gremien präferierte gastronomische Nutzung des Gebäudes wird aus finanziellen Gründen aber immer unwahrscheinlicher. Von Karl-Heinz Otterbein
Kommentar: Abschied von Gastro-Plänen?

Medaillenregen für „Stenotastler“

Obertshausen ‐ Große Freude bei den Schreibsportlern vom ZVB Obertshausen: Mit neun Medaillen, davon vier goldenen, vier silbernen und einer bronzenen, gehörte der Zentralverein für Bürowirtschaft, Informationsverarbeitung, Kurzschrift und …
Medaillenregen für „Stenotastler“

Gastro-Projekt vor dem Aus

Obertshausen ‐ Das Gastronomie-Projekt im Obertshausener Bahnhof ist wohl tot, bevor es geboren wurde. Darauf deuten die hohen Investitionssummen hin, die ein potenzieller Pächter zu schultern hätte, würde er sich für die historische Immobilie …
Gastro-Projekt vor dem Aus

Von Harfenklang bis Procol Harum

Obertshausen ‐ Ein nicht alltäglicher Anblick bot sich den Besucherinnen und Besuchern des Frühjahrskonzertes des Blasorchesters der TGS Hausen im Bürgerhaus: Auf der Bühne im großen Saal stand eine Harfe, und die kam auch zum Einsatz. Von …
Von Harfenklang bis Procol Harum

Kommentar: Die üblichen Verdächtigen

Wenn das Sprichwort Was lange währt, wird endlich gut, auf das Kunstrasenprojekt des FC Teutonia zutrifft, dann wird der neue Platz richtig gut. Von Karl-Heinz Otterbein
Kommentar: Die üblichen Verdächtigen

Früh Lesefreude wecken

Obertshausen ‐ Die von den Büchereileiterinnen Christina Hellemann und Adelheid Ottenroth forcierte Zusammenarbeit der Stadtbüchereien Obertshausen und Hausen mit Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen trägt Früchte und soll weiter ausgebaut …
Früh Lesefreude wecken

Mit dem DRK in den Wald

Obertshausen ‐ Das Rote Kreuz Hausen erweitert sein Angebot für Kinder und bietet in Kürze einen neuen Kursus mit dem Thema „Natur erleben“ an. Von Karl-Heinz Otterbein
Mit dem DRK in den Wald

Behinderungen bis 28. Mai

Obertshausen (kho) ‐ Autofahrer, aber auch andere Verkehrsteilnehmer, müssen noch geraume Zeit länger als geplant im Kreuzungsbereich Heusenstammer Straße und Beethovenstraße in Obertshausen mit Verkehrsbehinderungen rechnen.
Behinderungen bis 28. Mai

Neues Leben für die alte Schule

Obertshausen ‐ Unkraut wächst aus den Ritzen des Pflasters, die hölzernen Bänke im Ruhepark verwittern, die Farbe blättert ab: Viele Anwohner stimmt das Bild der alten Friedrich-Fröbel-Schule in der Fröbelstraße traurig. Von Michael Prochnow
Neues Leben für die alte Schule

Ab Herbst auf Kunstrasen kicken

Obertshausen ‐ Großer Tag für den FC Teutonia Hausen: Der Leitende Ministerialrat im hessischen Innenministerium, Professor Dr. Heinz Zielinski, überreichte gestern Nachmittag auf dem Sportgelände an der Schwarzbachstraße offiziell den …
Ab Herbst auf Kunstrasen kicken

Neustart für die Hausener Kerb

Obertshausen ‐ Viel erreicht hat der Vereinsring Obertshausen (VRO) bereits im ersten Jahr seines Bestehens. 47 Einzelvereine gehören dem Zusammenschluss an und damit fast die Hälfte der Vereinswelt in der „Kleinstadt mit Herz“, berichtete …
Neustart für die Hausener Kerb

Hilfe für kranke Kinder

Obertshausen ‐ „Ich bin sehr experimentierfreudig“, sagt Astrid Burkart. „Seit über 20 Jahren stehe ich schon im Banne der Farben, ihrer Wirkung und Ausdruckskraft und setze dies in meinem Atelier kreativ um in Bildern mit verschiedenen Techniken …
Hilfe für kranke Kinder

Investoren und Spender gesucht

Heute gilt's: Im Zuge der Bürgerbeteiligung am Wohnprojekt Fröbelschule findet von 10 bis 16 Uhr im Gebäude der ehemaligen Fröbelschule ein Werkstattgespräch statt, bei dem Ideen für eine künftige Nutzung des Gebäudes und des zwischen Fröbel- und …
Investoren und Spender gesucht

Kickers, Rock und Science Fiction

Obertshausen ‐ Manche kennen ihn vom Bieberer Berg, andere aus dem Bürgerhaus-Keller. Der bekennende Fan der Offenbacher Kickers probte als Rock-Musiker unterm heutigen Kleinkunstsaal. Mit der Formation „Crushed“ heimste er sogar Erfolge beim …
Kickers, Rock und Science Fiction

Was wird aus der Fröbelschule?

Obertshausen ‐ In Obertshausen im Allgemeinen und im Stadtteil Hausen im Besonderen besteht weiterhin Bedarf an Wohnraum - und das Areal der seit dem vergangenen Juli leer stehenden Friedrich-Fröbel-Schule ist für die Nachnutzung als Wohnraum sehr …
Was wird aus der Fröbelschule?

Linde symbolisiert Zusammenhalt

Obertshausen ‐ Mit derzeit rund 1100 Mitgliedern in zwölf Abteilungen vom Badminton bis zum Turnen ist die Turngemeinde 1860 Obertshausen (TGO) einer der größten Sportvereine in der Stadt - und mit 150 Jahren auch einer der ältesten. Von …
Linde symbolisiert Zusammenhalt

„Beiboot“ hält den Kurs

Obertshausen ‐ Gute Noten für die Hausener Grundschulen: Susanne Hajdu und Claudia Henning vom Institut für Qualitätsentwicklung fühlten Friedrich-Fröbel- und Waldschule im Auftrag des des Kultusministeriums auf den Zahn und stellten die Ergebnisse …
„Beiboot“ hält den Kurs