Bald wieder freie Fahrt

+
Ab nächsten Montag gilt auf der B 448 auch in Richtung Obertshausen wieder freie Fahrt.

Obertshausen - Fast zwei Monate lang mussten Autofahrer auf der B 448 zwischen der Gathofkreuzung in Obertshausen und der Anschlussstelle Offenbach-Bieber wegen Bauarbeiten mit Verkehrsbehinderungen leben. Von Karl-Heinz Otterbein

Ab dem kommenden Montag, 22. Oktober, gilt in beiden Richtungen wieder freie Fahrt. Das jedenfalls teilte Stefan Hodes von der Pressestelle von Hessen Mobil gestern auf Anfrage mit. Hodes zufolge hat Hessen Mobil auf dem rund fünf Kilometer langen Streckenabschnitt der B 448 zwischen dem Knotenpunkt Schönbornstraße /B 448 (Gathofkreuzung) in Obertshausen und dem Anschluss Offenbach-Bieber umfangreiche Arbeiten zur Deckenerneuerung ausgeführt. Dabei sei unter anderem die Deck- und Binderschicht erneuert worden und in Zuge der Arbeiten seien entlang der Südfahrbahn auch die Bankette saniert worden.

Die inklusive der bauvorbereitenden Maßnahmen seit dem 29. August laufenden Bauarbeiten umfassten nach Angaben des Hessen Mobil-Sprechers auch die Erneuerung der vorhandenen Anschlussstellen. „Die Arbeiten erfolgten jeweils unter Vollsperrung der betroffenen Auf- und Abfahrten“, erläuterte Stefan Hodes. Als letzte Maßnahme im Zuge der laufenden Arbeiten sei die Rampe von der B 448 zur Landesstraße 3117 am Donnerstagmorgen aus beiden Richtungen voll gesperrt worden. Die jeweiligen Umleitungsstrecken seien ausgeschildert. Die Sperrung dauere bis zum morgigen Sonntag, 20 Uhr. „Die Baumaßnahme wird am 21. Oktober fertiggestellt“, erläuterte Hodes. „Sie wird damit planmäßig abgeschlossen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare