Polizei sucht Zeugen

Ein Einbrecher geschnappt, drei geflohen

+

Obertshausen - Nach einem versuchten Einbruch haben Polizeibeamte am Freitagabend in der Adenauerstraße einen mutmaßlichen Täter vorläufig festgenommen; nach drei weiteren Männer wird weiterhin gefahndet.

Laut Polizeisprecherin Andrea Ackermann informierte ein aufmerksamer Zeuge kurz nach 20.30 Uhr die Polizei darüber, dass vier Unbekannte über den Zaun auf das Grundstück eines Einfamilienhauses geklettert und anschließend an die Gebäude-rückseite gegangen seien, wo sie an der Tür zum Wintergarten gehebelt hätten. Die Tür habe jedoch standgehalten.

„Drei Gestalten flüchteten sodann über die hintere Gartenseite in Richtung Tempelhofer Straße und einer verließ das Grundstück vorne an der Adenauerstraße und rannte in Richtung Gumbertseestraße davon“, so die Polizeisprecherin. „Kurz darauf konnten die Polizisten den 17-Jährigen ergreifen“. Nach den polizeilichen Maßnahmen sei der junge Obertshausener wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Er müsse sich nun einem Strafverfahren stellen.

Laut Beschreibung des Zeugen soll einer der Flüchtigen etwa 18 Jahre alt und dunkelhäutig sein. Er war mit einer dunklen Mütze, heller Jacke und heller Hose bekleidet. Etwas kleiner aber etwa gleichaltrig war der Zweite, der ein südländisches Aussehen hatte und eine schwarze Jacke sowie eine Basecap trug. Der Dritte war etwa 20 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er war ebenfalls mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Die Kripo ist für weitere Hinweise unter Tel.: 069/8098-1234 zu erreichen.

So schützen Sie sich vor Einbrechern

So schützen Sie sich vor Einbrechern

kho

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion