Brand im Serverraum

Feuer im Freizeitbad „monte mare“

Obertshausen - Da ein Computer im Serverraum brannte, rückte die Feuerwehr mit großem Aufgebot zum Freizeitbad „monte mare“ aus. Die Badegäste waren nicht gefährdet.

Im „monte mare“, dem bekannten Freizeitbad in Obertshausen, hat es heute Abend gebrannt. Die Feuerwehr rückte eigenen Angaben nach mit mehreren Fahrzeugen aus, da auch Personen hätten gefährdet sein können. 

Letztlich war aber alles halb so schlimm: Einzig ein Computer im Serverraum des Verwaltungstrakts hatte Feuer gefangen. Dies wurde von den Mitarbeitern des Freizeitbads jedoch rechtzeitig bemerkt, so dass die ausgerückte Feuerwehr den rauchenden Rechner im Freien schnell löschen konnte. Die Badegäste seien laut Feuerwehr zu keiner Zeit gefährdet gewesen.

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion