Griechische Sternsinger

Kalanda mit guten Wünschen

+
Kalanda ist Sternsingen auf griechisch. Kostüme und Stern brauchen sie nicht, auch kein Liederheft, denn die acht Mädchen und Jungen wünschen mit einer einzigen Melodie Gottes Segen und ein gutes neues Jahr.

Obertshausen - Kalanda ist Sternsingen auf griechisch. Kostüme und Stern brauchen sie nicht, auch kein Liederheft, denn die acht Mädchen und Jungen wünschen mit einer einzigen Melodie Gottes Segen und ein gutes neues Jahr.

Einige Vätern aus den Reihen des griechischen Kulturvereins Megas Alexandros in Obertshausen chauffierten den kleinen Chor zu Landsleuten in Mühlheim, Offenbach, Rodgau, Seligenstadt und eben in Obertshausen. „In unserer Heimat ziehen die Kinder von Haus zu Haus“, berichtet Dr. Savvas Savvidis. Bei der Familie des Arztes üben die Sänger vor dem Start ihrer Tour, er begleitet sie dabei auf dem Akkordeon. In Griechenland erhalten die Gruppen von den Familien, die sie besucht haben, Süßigkeiten. hierzulande geben ihnen die Gastgeber Geld, das sie am Ende einer sozialen Organisation spenden werden. (m.)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare