Kinoreihe mit Filmen über Afrika und Fußball

Obertshausen ‐ Die Fußballweltmeisterschaft, die vom 11. Juni bis 11. Juli in Südafrika und damit erstmals auf dem afrikanischen Kontinent stattfindet, wirft auch in Obertshausen ihre Schatten voraus. Von Karl-Heinz Otterbein

Anlässlich der sportlichen Großveranstaltung, an der Mannschaften aus 32 Nationen teilnehmen, startet die städtische Kinder- und Jugendförderung eine Kinoreihe zu den Themen „Afrika“ und „Fußball“. Nach Angaben von Michael Jentzsch, dem Leiter der Kinder- und Jugendförderung, wird jeden letzten Donnerstag im Monat im Rathaus an der Beethovenstraße in Obertshausen ein Kinofilm gezeigt. Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr, die Filme starten um 20 Uhr. Karten gibt es jeweils nur an der Abendkasse.

Für zwei Euro Eintritt gibt es Kinogeschmack pur“, sagt Michael Jentzsch. „Es gibt natürlich Getränke und Snacks, und im Anschluss an den Film haben alle Zuschauer die Möglichkeit über den Film in gemütlicher Runde zu diskutieren.“

WM-Special zur Einstimmung

Die Kinoreihe startet am kommenden Donnerstag, 28. Januar, mit dem Film „Lumumba“. Am Donnerstag, 25. Februar, folgt „The last King of Scotland“.

Weitere Streifen folgen am 25. März, 29. April und 27. Mai. Welche Filme an diesen Tagen gezeigt werden, steht Jentzsch zufolge noch nicht fest. Am Donnerstag, 10. Juni, gibt es ein WM-Special zur Einstimmung auf die Weltmeisterschaft, die am 11. Juni mit dem Eröffnungsspiel zwischen Südafrika und Mexiko beginnt.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare