Kleidung und Lebensmittel

„Obertshausen hilft“ und Malteser organisieren Gabenzaun für bedürftige Menschen

Einige Tüten hängen schon am Gabenzaun für Bedürftige. Katy Walther und Rainer Faust vom Team der Initiatoren freuen sich über die Beteiligung an der Aktion.
+
Einige Tüten hängen schon am Gabenzaun für Bedürftige. Katy Walther und Rainer Faust vom Team der Initiatoren freuen sich über die Beteiligung an der Aktion.

Nach dem Erfolg der vergangenen zwei Jahre gibt es auch in diesem Jahr wieder einen „Gabenzaun für Bedürftige“ in Obertshausen. Organisiert wird die gemeinsame Aktion von den freiwilligen Helfern der Gruppe „Obertshausen hilft“ und den Maltesern in Stadt und Kreis Offenbach. „An unserem Gabenzaun sollen Spenden für Bedürftige hängen“, schreiben die Organisatoren.

Obertshausen – Wer sich an der Aktion beteiligen und Menschen, die sich Geschenke zum Weihnachtsfest nicht leisten können, eine Freude machen will, kann Päckchen oder Tüten mit Spenden an den Zaun hängen. Gesucht werden etwa warme Kinderbekleidung, Handtücher, Decken oder auch verpackte Schlafsäcke sowie gestrickte Sachen wie Socken, Schals, Mützen und Handschuhe. Auch haltbare Lebensmittel wie Konserven, Nudeln, Süßigkeiten sowie Tiernahrung sind gefragt. „Eigentlich alles, was haltbar ist und Bedürftige im Winter benötigen“, erläutert Initiatorin Katy Walther.

Im Gegensatz zu den Vorjahren müssen die Päckchen und Tüten jedoch diesmal wegen der Corona-Pandemie von den Spendern selbst gepackt und an den Zaun gehängt werden. Dieser steht ab sofort bis zum 27. Dezember am Hit-Markt an der Königsberger Straße. Dort ist er hinter dem Gebäude mit der Aufschrift „Fischmarkt“ zu finden.

Besonders wichtig sei, dass die Sachen in Tüten regen- und schneesicher verpackt werden, bitten die Organisatoren. Und damit diese Verpackung nicht aufgerissen werden muss, sollte sie mit dem Inhalt beschriftet sein. So sollte etwa bei Kinderkleidung das Alter oder die Größe vermerkt werden. So lässt sich feststellen, ob die Sachen auch passen, ohne die Verpackung öffnen zu müssen.

Ein festes Datum für die Spenden gibt es dabei nicht. Der Zaun werde bis zum 27. Dezember stehen und könne in dieser Zeit immer wieder mit Spenden bestückt werden, werben die Initiatoren und hoffen auf viele Mitstreiter für ihre Weihnachtsaktion. (thh)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare