Polizei fahndet nach flüchtigem Pkw-Lenker

Kollision auf Fahrt zum Krematorium

Obertshausen - Die Polizei fahndet derzeit nach einem Autofahrer, der sich am Donnerstag nach einem Unfall auf der Landesstraße 3117 in der Gemarkung Obertshausen aus dem Staub gemacht hat.

Laut Polizeisprecher Henry Faltin war ein 51 Jahre alter Mann aus Alzenau mit einem silberfarbenen Leichenwagen auf der L 3117 aus Richtung Weiskirchen kommend unterwegs zum Krematorium in Obertshausen, als ihm gegen 15. 25 Uhr in Höhe einer Brücke auf seiner Fahrspur plötzlich ein roter Wagen entgegen kam, der wohl gerade überholt hatte.

„Der 51-Jährige versuchte auszuweichen und auch der rote Wagen zog wieder auf seine Fahrspur, dennoch touchierten sich die beiden Autos heftig mit den Fahrerseiten“, so Faltin. „Der Lenker des roten Fahrzeugs hielt nicht an, sondern raste Richtung Weiskirchen davon. Fahrer und Beifahrer des Leichenwagens kamen mit dem Schrecken davon, an der Karosse des Mercedes entstand jedoch ein Schaden von rund 8000 Euro“.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Flüchtigen und dessen Fahrzeug unter Tel.:  06183 91155-0.

kho

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare