A3

Schwerer Verkehrsunfall im Kreis Offenbach - Fahrer erfasst Wildschweine 

Das bei dem Unfall beschädigte Auto auf der A3 im Kreis Offenbach.
+
Das bei dem Unfall beschädigte Auto auf der A3 im Kreis Offenbach.

Auf der A3 in Höhe Obertshausen kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall. 

Obertshausen - In der Nacht zum Donnerstag (21.10.2021) ereignete sich auf der A3 in Höhe Obertshausen (Kreis Offenbach) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein weißer Fiat mit zwei Insassen befuhr die Fahrbahn bei Sturm in Richtung Würzburg, berichtet die Polizei. Plötzlich überquerten zwei Wildschweine die Straße, gefolgt von ihrem Frischling. Die Tiere blieben mitten auf der Autobahn stehen.

Der Fahrer des Fiats konnte den Wildschweinen nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Sein Auto erfasste die Tiere und verletzte sie tödlich. Das Fahrzeug blieb anschließend schwer beschädigt auf der mittleren Fahrspur der A3 bei Obertshausen (Kreis Offenbach) stehen. Glücklicherweise blieben die beiden Insassen des Fiat unverletzt. (marv)

Erst kürzlich kam eine Frau bei Obertshausen im Kreis Offenbach von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion