Minigolfanlage Obertshausen

Bahnen sind wieder bespielbar

+
Auf den Bahnen am Hausener Bürgerhaus kann nach der Winterpause nun wieder Minigolf gespielt werden.

Obertshausen - Neue Schläger mit Saugnäpfen, die das Aufnehmen der ebenfalls neuen Bälle erleichtern, sind die neueste Errungenschaft auf der nach der Winterpause wieder eröffneten Minigolfanlage zwischen Bürgerhaus und Kirche St. Pius.

„Wir laufen immer auf dem Schulweg hier vorbei und haben gesehen, wie die Bahnen gereinigt wurden“, erzählte der 13-jährige Yannik Hagemann, der zusammen mit seinem gleichaltrigen Freund Jan-Niclas Koch die ersten Sonnenstrahlen des Wochenendes nutzte, um die Anlage zu eröffnen.

„Die im vergangenen Jahr erstmals angebotenen Liegestühle waren der Renner“, freut sich Pächterin Andrea Gottwald und betont, dass der frische Anstrich der 18 Bahnen aufgrund der kühlen Witterung etwas warten musste und nachgeholt werde.„Unser Minigolf-Platz ist ideal für Kinder, da er vollständig umzäunt ist“, ergänzt Ehemann Jürgen. Der kleine Biergarten mit schattigen Plätzchen lädt zum Verweilen ein und im Eingangsbereich werden Kaffee, gekühlte Getränke, Eis und Süßigkeiten angeboten. Sehr gut angenommen werde der Service, für Kindergeburtstage einen oder mehrere Tische zu reservieren und auf Wunsch zu dekorieren, wirbt Andrea Gottwald und erwähnt, dass der Kuchen mitgebracht werden kann und nur die Getränke über den Minigolfplatz bezogen werden müssen.

Geöffnet ist der Minigolfplatz an der Gumbertseestraße hinter dem Bürgerhaus bis Ende September montags bis freitags jeweils von 15 Uhr bis 20 Uhr, samstags von 14 bis 20 Uhr sowie sonntags und feiertags jeweils von 12 bis 20 Uhr. Erwachsene zahlen pro Runde zwei Euro Teilnahmegebühr, Kinder die Hälfte. Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 0172/7569543.

peba

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare