Mitgliederzahl wächst stetig

+
Geistliche Lieder präsentierten die Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Peter Krausch als Nonnen verkleidet.

Obertshausen ‐ Mit einem begeisternden Konzert im ausverkauften Kleinkunstsaal des Hausener Bürgerhauses feierte der Jugendchor 2000 Obertshausen am Sonntag sein zehnjähriges Bestehen. Von Peter Back

Susanne Sajek und Moritz Amrhein führten in einem Rollenspiel als Geschwisterpaar durch das über zweistündige Programm, in dem der Chor die große Bandbreite seines Könnens in sechs Blöcken mit jeweils drei Liedern präsentierte. So gab es die Abteilung „Deutsches Liedgut“ mit Stücken wie „Mädchen, lach doch mal“ von den Wise Guys oder „Engel“ der Rockband Rammstein.

Im Bereich „Balladen“ gaben die Sängerinnen und Sänger unter anderem das „Halleluja“ von Leonard Cohen oder „Fields of Gold“ von Sting zum Besten. Zur großen Überraschung der Anwesenden begleitete Hardy Berlin, der Chorleiter der ersten Stunde, das Traditional „The Rose“ am Klavier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare