Starke Rauchentwicklung

Wegen vergessener Pizza ins Krankenhaus

Obertshausen - Ein 29-jähriger Mann hat eine Pizza im Ofen vergessen und sich damit in Gefahr gebracht. Nach starker Rauchentwicklung riefen die Nachbarn die Feuerwehr. Der Bewohner musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Heute Nacht gegen 2 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei wegen eines Hochausbrandes in der Birkenwaldstraße aus. Es stellte sich heraus, dass eine vergessene Pizza in einer Wohnung im neunten Stock die Ursache für die starke Rauchentwicklung war. Der Bewohner wurde mit einer leichten Rauchvergiftung in ein Krankenhaus nach Langen gebracht. Es wurden keine weiteren Personen verletzt. Zudem ist glücklicherweise nur ein geringer Schaden entstanden.

Am gleichen Abend gegen 21.15 Uhr musste auch die Feuerwehr in Großkrotzenburg zu einem Einsatz ausrücken. Essen in einer Pfanne auf dem Herd brannte an. Auch hier kam es zu starker Rauchentwicklung. Als Polizei und Feuerwehr in der Straße „Rotes Erdgewann“ eintrafen, hatten die Hausbewohner die Pfanne schon vom Herd genommen. Das Haus wurde von der Feuerwehr belüftet. Zum Glück wurde keiner der Hausbewohner verletzt.

Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Rodgau

Tag der offenen Tür bei Freiwilliger Feuerwehr

jg

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion