Zeugen gesucht

Obertshausen: Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B45

Ein Streifenwagen sperrt eine Straße.
+
Die Polizei ermittelt nach einem tödlichen Unfall auf der B45 bei Obertshausen. (Symboldbild)

In der Nacht kommt ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B45 bei Obertshausen ums Leben. Die Polizei bittet um Zeugenberichte.

Obertshausen – Auf der B45 kam es zu einem tragischen Verkehrsunfall. Am frühen Samstagmorgen (18.09.2021) war ein Motorradfahrer auf der Bundesstraße in Richtung Dieburg bei Darmstadt unterwegs. Der 44-Jährige war auf der rechten von zwei Spuren unterwegs, als er gegen 1.00 Uhr verkehrsbedingt sein Motorrad kurz vor der Überführung Tannenmühl-Kreisel abbremsen musste. Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte dies zu spät, und fuhr von hinten in den Motorradfahrer hinein, wie das Polizeipräsidium Südosthessen meldete.

Durch die Kollision fiel der Fahrer des Zweirades von seinem Fahrzeug und kam auf der linken Spur zum Liegen. Ein weiterer Pkw, gelenkt von einem 29 Jahre alten Mann, kam jedoch von hinten angefahren und überrollte den Verunfallten. Der Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle auf der B45 verstarb.

Tödlicher Unfall auf B45 bei Obertshausen: Polizei sucht nach Zeugen

Bei dem Unfall nahe Obertshausen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Im Rahmen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die B45 in Richtung Dieburg bis 5.10 Uhr. Die Staatsanwaltschaft zog außerdem einen Sachverständigen hinzu, der die Unfallursache abschließend klären soll. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, sich bei der Polizeiautobahnstation Langenselbold unter folgender Nummer zu melden: 06183 91155-0.

Erst vor Kurzem kam es zu einem schweren Unfall in Obertshausen*, als ein Auto in eine Gartenmauer krachte. Insgesamt wurden vier Menschen teils schwerverletzt. (red) *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion