Zeugen Gesucht

Heftige Explosion: Unbekannte sprengen Geldautomaten

In einer Filiale der Deutschen Bank in Obertshausen haben Unbekannte in der Nacht einen Geldautomaten gesprengt.
+
In einer Filiale der Deutschen Bank in Obertshausen haben Unbekannte in der Nacht einen Geldautomaten gesprengt.

Maskierte Unbekannte sprengen einen Geldautomaten in Obertshausen nahe Offenbach. Die Täter entkommen in einem dunklen Audi. Jetzt bittet die Kripo um Hinweise.

Obertshausen ‒ In Obertshausen (Kreis Offenbach) ist in der Nacht auf Donnerstag (04.03.2021) ein Geldautomat gesprengt worden. In einer Filiale der Deutschen Bank in Hausen kam es dabei zu einer heftigen Explosion. Das berichtet die Polizei. Nach ersten Hinweisen haben drei dunkel gekleidete und maskierte Personen gegen 1.45 Uhr den Geldautomaten im Foyer einer Bank in der Seligenstädter Straße (40er-Hausnummern) in Hausen gesprengt. Als Fluchtfahrzeug sollen sie einen dunklen Audi benutzt haben und in Richtung der Bundesstraße 448 geflüchtet sein. Nach Zeugenhinweisen waren an dem Fahrzeug Kennzeichen mit der Ortskennung „GOA“ angebracht.

Bei der Sprengung eines Geldautomaten in Obertshausen kam es zu einer heftigen Explosion. Es entstand ein erheblicher Schaden.

Am Tatort in Obertshausen ließen die Täter ein Brecheisen zurück. Ob und wie viel Geld die Automatensprenger erbeutet haben, ist noch nicht bekannt. Durch die Sprengung entstand erheblicher Gebäudeschaden. Zudem wurden zwei Autos, die vor dem Geldinstitut abgestellt waren, durch umherfliegende Glassplitter beschädigt. Weitere Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen. (Ronny Paul)

Erst Anfang des Jahres scheiterten in Offenbach und Obertshausen unbekannte Täter bei dem Versuch Geldautomaten aufzubrechen. Die Polizei hat einen bösen Verdacht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion