„Breit aufgestellte und vielfältig besetzte Liste der Union“

Obertshausens CDU-Nachwuchs sieht sich zur Kommunalwahl stark vertreten

Stark vertreten sieht sich die Junge Union auf Obertshausens CDU-Liste für die Kommunalwahl.
+
Stark vertreten sieht sich die Junge Union auf Obertshausens CDU-Liste für die Kommunalwahl.

„Wir freuen uns sehr, dass die CDU Obertshausen eine breit aufgestellte und vielfältige Liste zur Kommunalwahl verabschiedet hat, auf der auch viele junge Leute zu finden sind“, freut sich Sabrina Grab-Achard, Schatzmeisterin der Jungen Union (JU) in der Stadt, die auf Platz zwei der Liste antritt und damit nach Michael Möser als Spitzenkandidatin ins Rennen geht.

Obertshausen – Wie berichtet, hatte die Union kürzlich während einer Versammlung die Kandidatenliste verabschiedet.

Die beiden stellvertretenden JU-Vorsitzenden Lukas Kreher und Angelika Roth folgen auf den Plätzen elf und 19. Sotirios Daskaris, Geschäftsführer der Jungen Union, kandidiert auf Platz 21 und sein Bruder Chrisovalantis Daskaris auf Platz 24. Den Abschluss bildet auf Platz 32 Ina Hesemann.

„Mit Anthony Giordano (Platz drei), Björn Simon (Platz vier), Sascha Roth (Platz zehn) und Florian Born (Platz 17) haben wir vier weitere junge Kandidaten auf der Liste, die zwar keine JU-Mitglieder mehr sind, aber dieser durch ihr langes Engagement weiter verbunden sind”, freut sich Angelika Roth. (clb)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare