Polizei sucht Zeugen

Heftiger Raubüberfall: Unbekannter greift Jugendlichen an

Plötzlich schlossen die Türen und der Zug fuhr ab: Eine Elfjährige saß am Sonntagabend alleine im Zug von Fulda nach Neuhof - die Polizei brachte sie zur Mutter zurück.
+
Plötzlich schlossen die Türen und der Zug fuhr ab: Eine Elfjährige saß am Sonntagabend alleine im Zug von Fulda nach Neuhof - die Polizei brachte sie zur Mutter zurück.

In Obertshausen nahe Offenbach schlägt ein Unbekannter einen 16-Jährigen plötzlich aus einer Gruppe heraus.

Obertshausen – Brutaler Raubüberfall in Obertshausen nahe Offenbach: Ein Unbekannter griff einen 16 Jahre alten Jugendlichen aus einer Gruppe heraus an und schlug ihn, teilte die Polizei mit.

Was war geschehen? Der 16-Jährige aus Frankfurt war am Samstag (05.06.2021) gegen 22.15 Uhr mit seinem E-Scooter am Bahnhof unterwegs. Dort fragte ihn ein etwa neun Jahre alter Junge, ob er mal eine Runde mit dem E-Scooter drehen dürft. Das lehnte der 16-Jährige jedoch ab. Daraufhin kam es zur Attacke.

Kreis Offenbach: Raubüberfall in Obertshausen – Täter flieht

Ein etwa 15 Jahre alter Jugendlicher griff den Frankfurter aus einer vierköpfigen Gruppe heraus an. Er schlug ihn und raubte seinen E-Scooter. Anschließend fuhren die fünf Personen mit der S-Bahn in Richtung Rodgau.

Der Haupttäter des Raubüberfalls in Obertshausen nahe Offenbach ist etwa 15 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er hat lockige Haare und war mit einer schwarzen Jogginghose, einem schwarzen T-Shirt und einer Gucci Kappe mit einem auffälligen Tiger-Print bekleidet. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 069/8098-1234 entgegen. (chw)

Brutaler Angriff in Obertshausen nahe Offenbach: Ein mit einem Motorradhelm maskierter Unbekannter schlägt einen Mann in der Volksbank nieder.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion