L3117

Tödlicher Unfall im Kreis Offenbach: Frau prallt mit Auto gegen Baum

Tödlicher Unfall auf der L3117 bei Obertshausen (Kreis Offenbach)
+
Auf der L3117 bei Obertshausen (Kreis Offenbach) ereignet sich ein tödlicher Unfall.

In Obertshausen kommt eine Frau im Auto von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum. Den Unfall überlebt sie nicht.

Obertshausen – Bei einem schweren Unfall auf der Landesstraße 3117 nahe Obertshausen im Kreis Offenbach ist eine Frau ums Leben gekommen. Es ist der zweite tödliche Unfall im Ort am selben Tag.

Das Unglück ereignete sich am Samstagmittag (18.09.2021) gegen 12.40 Uhr zwischen Rembrücker Weg und Udenhoutstraße, heißt es von der Polizei. Aus noch unklarer Ursache sei die 52 Jahre alte Fahrerin eines Honda plötzlich nach links von der geraden Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie Zeugen berichten. Die Frau aus Darmstadt war demnach im Fahrzeug eingeklemmt – und verstarb noch an der Unfallstelle.

Obertshausen im Kreis Offenbach: Zweiter tödlicher Unfall innerhalb weniger Stunden

Die Fahrbahn auf der L3117 bei Obertshausen wurde zwischenzeitlich gesperrt. Diese Sperrung wurde um 14.50 Uhr wieder aufgehoben. Die Ermittlungen zum tödlichen Unfall dauern an.

Am Samstagmorgen, einige Stunden zuvor, war ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B45 bei Obertshausen gestorben, unweit vom Unglücksort auf der L3117. (lrg)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion