33-Jähriger stirbt nach Unfall

+
Nach einem Unfall zwischen Obertshausen und Seligenstadt (Kreis Offenbach) ist am späten Samstagabend ein Autofahrer gestorben.

Obertshausen (dpa/lhe) - Nach einem Unfall zwischen Obertshausen und Seligenstadt (Kreis Offenbach) ist am späten Samstagabend ein Autofahrer gestorben.

Der 33-Jährige war mit seinem Wagen auf den Grünstreifen geraten, wie die Polizei in Offenbach berichtete. Sein Auto fing an zu schleudern und prallte mehrfach gegen die Leitplanke.

Dabei wurde der Mann in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beim Transport ins Krankenhaus starb er. Nach Vermutungen der Polizei war die Unfallursache ein Fahrfehler des Mannes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare