Polizei hofft auf Hinweise von Unfallzeugen

Obertshausen (kho) - Gleich gegen mehrere Beton-Poller und Verkehrsschilder ist in der Nacht zum Samstag ein bislang unbekannter Autofahrer in der Gemarkung Obertshausen geknallt.

„Der nun von der Polizei wegen Unfallflucht Gesuchte war von Heusenstamm kommend auf der Landesstraße 3117 in Richtung Obertshausen unterwegs und flog offenbar in der Kurve vor der Autobahnunterführung nach rechts von der Straße“, teilte Polizeisprecher Ingbert Zacharias mit. „Bei dem anschließenden Crash muss sich der flüchtige Wagen einiges an Beschädigungen zugezogen haben“.

Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen und frage nach Zeugen, die den Unfall mitbekommen haben und etwas zum gesuchten Auto sagen könnten. Hinweise nehmen die Polizei in Heusenstamm unter der Nummer 06104/69080 oder die Unfallfluchtermittler (06183/911550) entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare