Polizei sucht nach Überholmanöver Zeugen

Radfahrer stürzt im Omega-Tunnel und verletzt sich schwer

+

Obertshausen - Zu schnell unterwegs oder vielleicht von einem Auto gestreift? Nach einem schweren Unfall im Omega-Tunnel ist ein Radfahrer ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Mit schweren Verletzungen ist gestern Abend ein 37 Jahre alter Fahrradfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem er aus noch unbekannter Ursache in der Bahnhofstraße gestürzt war. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei soll der Mann aus Heusenstamm gegen 19.30 Uhr mit seinem Montainbike mehrere Fahrzeuge überholt haben, als er dann bei einem weiteren Überholmanöver im Omega-Tunnel die Kontrolle verlor und stürzte. Der Mann brach sich dabei vermutlich die Schulter. Die Polizei ermittelt nun, warum der Radler zu Fall kam und bittet Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen können, sich unter der Rufnummer 06104/69080 bei der Polizei in Heusenstamm zu melden.

Welche Bremse sich für welches Fahrrad eignet

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion