Flucht in Waldstück

Räuber überfällt mit Schusswaffe Tankstelle

Obertshausen - Er betritt mit einer Schusswaffe eine Tankstelle in Hausen und fordert Geld. Anschließend kann der unbekannte Räuber fliehen.

Es ist 21.15 Uhr gestern Abend in Obertshausen: Ein maskierter Mann betritt eine Tankstelle in der Lämmerspieler Straße im Ortsteil Hausen. Laut Polizei hat er eine Schusswaffe bei sich. Er fordert den Kasseninhalt und flüchtet anschließend mit einem motorisierten Zweirad in ein angrenzendes Waldstück in Richtung Lämmerspiel. Von Zeugen wird der Räuber als etwa 1,75 Meter groß, schmal, jugendlich und dunkel gekleidet beschrieben. Eine Sturmhaube verdeckt bei dem Überfall sein Gesicht. Die Polizei hofft jetzt auf weitere Zeugenhinweise. Wer also etwas von der Tat mitbekmmen hat oder Aussagen zum Täter machen kann, soll sich unter der 069/8098-1234 bei den Beamten melden. (jo)

Archivbilder

Bilder: Unfall auf A3

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion