Mit Fortuna im Bunde?

+
Lösung Durchgang 1: Markplatz in Hausen.

Obertshausen - Unser Sommergewinnspiel 2013 ist Geschichte. Nun stehen auch die Gewinner fest. Von Karl-Heinz Otterbein

Unsere Glücksfee Gaby Jöckel hat gestern aus den zahlreichen Einsendungen aller drei Durchgänge, die uns per E-Mail oder Postkarten rechtzeitig bis zum Einsendeschluss erreichten, die Gewinnerinnen und Gewinner gezogen, die damit einen der 30 ausgelobten Preise ergattert haben. Alle Gewinner werden von uns in den kommenden Tagen schriftlich benachrichtigt.

Die Fragen bei unserem nach 2012 zweiten Sommergewinnspiel waren ganz offensichtlich nicht allzu schwer, der überwiegende Teil der Lösungen, die uns erreichten, war richtig.

Lösung Durchgang 3: Einkaufszentrum Obertshausen (Hit-Markt).

So erkannten die meisten Teilnehmer, dass das Foto im ersten Durchgang den Marktplatz an der Seligenstädter Straße in Hausen zeigt, die Skulptur auf dem zweiten Foto vor der Hauptstelle der Vereinigten Volksbank Maingau an der Seligenstädter Straße steht und der auf dem dritten Foto abgebildete Brunnen am Hit-Markt im Berich Leipziger Straße/Schönbornstraße steht. Die meisten falschen Antworten gab es übrigens bei Durchgang zwei.

Über je eine Familienkarte für die Wasserlandschaft des monte mare-Freizeitbads an der Badstraße in Obertshausen, die uns dessen Betriebsleiter Carsten Kuczewski zur Verfügung gestellt hat, dürfen sich Gerhard Gutgesell, Martina Heberer, Conny Jaegler und Rudi Knapp aus Obertshausen, Gabriele Murmann und Sabine Möhlen aus Mühlheim, Sandra Jung aus Frankfurt, Konrad Frieß aus Rodgau und Roswitha Hornung und Peter Schnarr aus Offenbach freuen.

Je zwei Karten für die Premiere des neuen Stücks des Obertshausener Theater-Clubs „Lach Mal“, die Komödie „Die Bürgermeisterwahl“ am Freitag, 18. Oktober, in der Mehrzweckhalle an der Waldstraße haben Arno Zischofsky aus Hainburg, Regina Waitz aus Mühlheim und Edith Braun aus Obertshausen gewonnen.

Lösung Durchgang 2: Vereinigte Volksbank Maingau.

Über je zwei Karten für die Aufführung der Kriminalkomödie „Ballettratten“ am Samstag, 14. September, im Pfarrer-Schwahn-Haus dürfen sich Ilse Neuder und Josef Albrecht aus Obertshausen und Rosemarie Jung aus Mühlheim freuen. Gespielt wird das Stück vom Atelier-Theater-Obertshausen.
Je zwei Karten für eine Aufführung nach Wahl im Theaterprogramm der Stadt Obertshausen der Saison 2013/2014, die uns der Fachbereich Sport, Jugend und Kultur spendiert, haben Erika Ritzl und Monika Waitz aus Mühlheim sowie Christa Bauer aus Obertshausen gewonnen..

Über je zwei Karten für das Chorkonzert „Hausen singt“, das die Sängerlust Hausen am Sonntag, 3. November, im Hausener Bürgerhaus veranstaltet, dürfen sich Ernst Vonhof, Rosemarie Kaiser und Karl-Günter Doll aus Oberts-hausen, Bernd Schmidt aus Heusenstamm und Doris Eisenacher aus Mühlheim freuen.

Je zwei Karten für das gemeinsame Konzert des Jugendchors 2000 Obertshausen und des Chors „Soundsation“ aus Neu-Isenburg, das am 1. September im Hausener Bürgerhaus stattfindet, gehen an Marianne Wißmann und Detlef Wulkow aus Obertshausen und Robert Morgenstern aus Offenbach.

Und schließlich dürfen sich Bärbel Lübbe und Mechthild Koch aus Obertshausen und Birgit Lemper aus Rodgau über je zwei Karten für das Klavierkonzert mit dem Meisterpianisten Menachem Har-Zahav freuen, das am Sonntag, 25. August, im Hausener Bürgerhaus stattfindet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare