Streit in Unterkunft eskaliert

Mann in Flüchtlingsheim schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in einem Flüchtlingsheim in Obertshausen ist ein 18 Jahre alter Mann schwer verletzt worden.

Die Polizei wurde nach eigenen Angaben am Sonntagabend gegen 22.15 Uhr von Bewohnern der Unterkunft alarmiert. Mit einer Bierflasche und einem Bettpfosten habe der 31-jährige Asylbewerber aus Algerien auf seinen 18-jährigen Landsmann eingeschlagen und ihm schwere Stichverletzungen zugefügt.

Die Beamten fanden das Opfer bewusstlos und blutverschmiert. Der geflüchtete Täter wurde später festgenommen. Der 18-Jährige kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht. (dpa)

Streit um Koran in Suhler Flüchtlingsunterkunft

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion