Überfall auf Supermarkt-Parkplatz

Vermeintlicher Käufer entpuppt sich als Räuber

Obertshausen - Ein 48-Jähriger bietet auf einer Onlineplattform eine Goldkette zum Verkauf an. Als er sich mit einem Interessenten trifft, erlebt er eine böse Überraschung.

Opfer eines Raubüberfalls wird am gestrigen Mittwochabend ein Mann aus Obertshausen. Nach Angaben der Polizei hatte der 48-Jährige eine wertvolle Goldkette auf einer Anzeigenplattform im Internet zum Verkauf angeboten und sich für 18 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Königsberger Straße mit einem Interessenten verabredet.

Das Treffen mit dem vermeintlichen Käufer verlief jedoch anders als geplant: Nachdem der Besitzer dem Unbekannten das Schmuckstück gegeben hatte, schubste dieser ihn und flüchtete mit der Kette in Richtung der Maingaustraße. Die Polizei bittet nun unter der Nummer 069/8098-1234 um Hinweise auf den Räuber, der etwa 1,80 Meter groß ist, einen dunkleren Teint und schwarze Haare hat. (nb)

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion