Unfall mit Vollsperrung

Laster auf der B448 umgekippt

+
Bild von der Unfallstelle an der B448.

Obertshausen - Auf der B448 zwischen der Anschlussstelle Obertshausen und dem Tannenmühlkreisel ist heute Vormittag ein Lastwagen umgekippt und in den Graben gerutscht. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es heute Vormittag auf der Bundesstraße 448 zwischen der Anschlussstelle Obertshausen und dem Tannmühlkreisel. Wie die Polizei berichtet, war dort gegen 8.40 Uhr ein Laster umgekippt und in den Graben gerutscht. Der Fahrer erlitt dabei Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bundesstraße zeitweise komplett gesperrt

Der auf der Seite liegende Brummi versperrte anderen Autofahrern auf zumindest einer der beiden Fahrspuren den Weg, was zu ziemlichen Behinderungen führte. Für die Bergungsarbeiten, die sich von 9.30 Uhr bis in die Nachmittagsstunden hinzogen, musste die Bundesstraße zeitweise komplett gesperrt werden.

Die Straße wurde an verschiedenen Stellen aufgegraben, da unter dem verunglückten Lastwagen eine Erdgasleitung verlief. Es wurden jedoch keine Beschädigungen gefunden. Auf wieviel Euro sich der Gesamtschaden beläuft, muss noch genau festgestellt werden.

Bilder vom Unfallort auf der B448

Lastwagen-Unfall auf der B448

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion