Autobahn zeitweise gesperrt

Unfall auf der A3: Lkw-Fahrer wird schwer verletzt – Hubschrauber im Einsatz

Bei einem Unfall auf der A3 in Höhe Obertshausen wurde ein 24-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt.
+
Bei einem Unfall auf der A3 in Höhe Obertshausen wurde ein 24-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt.

Bei einem Unfall auf der A3 in Höhe Obertshausen wird ein Mann schwer verletzt. Für die Rettungsmission kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

Obertshausen - Der 24-jährige Fahrer eines Lkw fuhr aus unersichtlichen Gründen in einen stehenden Gefahrgut-Lkw auf der Abfahrtsspur auf der A3 in Höhe Obertshausen. Dabei wurde beim Aufprall das Fahrerhaus massiv zusammengedrückt, sodass der Fahrer darin eingeklemmt wurde, wie die Polizei mitteilte.

Der 24-jährige Lkw-Fahrer aus Aschaffenburg verletzte sich beim Zusammenstoß schwer. Nach Angaben der Polizei erlitt er mehrere Knochenbrüche, einen Beckenbruch sowie ein Schädelhirntrauma. Als die Feuerwehr eintraf, leitete diese umgehend eine technische Rettung ein. Der Schwerverletzte wurde daraufhin von einem Hubschrauber in ein Krankenhaus in Offenbach gebracht.

Unfall auf der A3 bei Obertshausen: Hoher Sachschaden – Autobahn zeitweise voll gesperrt

Der Unfall endete mit einem Totalschaden des auffahrenden Lkws. Die Polizei geht von einem Sachschaden von 67.000 Euro aus. Für den Einsatz kam es zu einer Vollsperrung der A3 für etwa zwei Stunden. (David Suárez Caspar)

Erst vor kurzem prallte ein 26-jähriger Mercedesfahrer auf der A3 in Höhe Obertshausen auf einen entgegenkommenden Kleintransporter. Dabei kam es zu zwei Schwerverletzten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion