Kandidaten sind auf Hausbesuch

Wahlkampf: SPD unterwegs für Rückmeldungen

Obertshausen - Kandidaten der Obertshausener SPD klingeln sich bis zur Kommunalwahl am 6. März montags bis freitags zwischen 16 und 19.30 Uhr und samstags zwischen 15 und 18 Uhr von Tür zu Tür, um für sich zu werben.

Hausbesuche klingen in Zeiten des Internets und seiner sozialen Netzwerke auf den ersten Blick zwar etwas altbacken, wie die Sozialdemokraten selbst sagen. „Doch dadurch erhalten wir viele Rückmeldungen“, meinen die Spitzenkandidaten Manuel Friedrich und Anja Bechtloff. Sie selbst werden nächsten Montag im Bereich des Rembrücker Wegs unterwegs sein. Wer sie hereinbittet, bekommt in einem kurzen Gespräch ihre Ziele und Ideen für Obertshausen erklärt. Wichtig wird für die Ortspolitiker dabei sein, bei Bedarf zwar über die Flüchtlingssituation vor Ort zu sprechen, ansonsten aber vor allem zu zeigen, dass es auch noch andere Themen gibt.

Die lustigsten Wahlkampf-Pannen der Politiker

mcr

Rubriklistenbild: © p

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare