Weinfest lockt kommende Woche auf den Festplatz

Livemusik und edle Tropfen

+
Vorfreude auf Obertshausens beliebtestes Fest: Jürgen Krapp (von links), Bürgermeister Roger Winter und Fachbereisleiter Jürgen Hofmann rühren schon kräftig die Werbetrommel.

Obertshausen - Wein, Livemusik und auch ein wenig Fußball – am kommenden Dienstag geht das Obertshausener Weinfest in seine elfte Runde. Geöffnet ist täglich ab 17 Uhr. Von Thomas Holzamer 

„Das ist hier für unsere Region einmalig“, freut sich Jürgen Krapp von den Weinfreunden Obertshausen. Die Rede ist vom Besuch einer Deutschen Weinprinzessin auf dem Weinfest einer Kleinstadt. Doch auch für die inzwischen elfte Ausgabe des Obertshausener Weinfestes, das kommende Woche startet, ist es ihm und Kulturamtsleiter Jürgen Krapp gelungen, mit Charlotte Freiberger eine hochrangige Vertreterin des heimischen Rebensaftes für die offizielle Eröffnung am Dienstag, 3. Juli, um 19.30 Uhr zu gewinnen. Nicht selbstverständlich, wie Krapp weiß. Schließlich vertreten die Deutsche Weinkönigin und ihre beiden Prinzessinnen den heimischen Wein sonst eher bei den großen Weinfesten sowie auf Messen und bei offiziellen Anlässen im Ausland. Die Eröffnung hatten die Organisatoren im Vorfeld eigens um eine Stunde nach hinten verlegt, um auch für den Fall vorzusorgen, dass die Deutsche Nationalmannschaft als Gruppenerster ins Achtelfinale der Fußballweltmeisterschaft einziehen könnte. Dieses Spiel findet bereits um 16 Uhr statt. Auch bei Erreichen des Viertelfinales brauchen Fußballfans nicht auf den Weinfestbesuch zu verzichten, übertragen wird nämlich vor Ort.

Hoher Besuch zur Eröffnung: Weinprinzessin Charlotte Freiberger ist auch Winzerin auf dem elterlichen Gut in Heppenheim.(

Geöffnet hat das Weinfest täglich von 17 bis 23 Uhr und zusätzlich am Freitag und Samstag bis 24 Uhr. Dabei lautet das Motto für dieses Jahr „Wer die Wahrheit im Wein finden will, darf die Suche nicht schon nach dem ersten Glas aufgeben“. Und da das Suchen bekanntlich etwas dauert, sorgt wieder ein abwechslungsreiches Musikprogramm für die richtige Stimmung zwischen den Weinkelchen. Besonderen Wert hat das Team um Jürgen Hofmann bei der Auswahl der Gruppen auf eine ausgewogene Mischung gelegt. „Wir wollen den Besuchern sowohl die passende Musik nebenbei wie auch die Party am Abend bieten“, erläutert der Kulturamtsleiter. Mit dabei sind daher Livebands wie „Toms Jet Set“, „CaRo“, „Doctor Blond“ oder die Partyband „Chic“ von Urgestein Norbert Heil. Der ist dem Weinfest bereits seit der ersten Stunde treu. Den Anfang macht am Dienstag die Formation „Euro Tops“. Ein Familiennachmittag mit Angeboten für die Kleinen steht dann am Sonntag, 8. Juli, ab 16.30 Uhr auf dem Programm.

Obertshausen feiert auf dem Weinfest: Bilder

Im Fokus des elften Obertshausener Weinfestes steht jedoch wie immer die große Auswahl an edlen Tropfen aus insgesamt acht deutschen Weinanbaugebieten sowie Österreich, darunter Rheinhessen, die Pfalz, das Rheingau und Baden. Mit dabei ist erstmals seit acht Jahren auch wieder ein Stand mit Frankenwein – das Weingut Hubert aus Hörstein.

Gegen den Hunger zwischendurch ist auch gesorgt: Von Gegrilltem und Fisch bis Brezeln mit Spundekäs, Crêpes und weiteren kulinarischen Köstlichkeiten ist alles da. Ebenfalls zur Auswahl stehen wieder die Flammkuchen der Pfälzer Weinbauern, die auch den passenden Wein dazu servieren. „Nach all dem guten Wein, köstlichem Essen und der guten Musik bleiben sicher nicht mehr viele Wünsche übrig“, ist sich Bürgermeister Roger Winter sicher.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare