„Streupflicht nachkommen“

Obertshausen - Bürgermeister Bernd Roth erinnert aus gegebenem Anlass an die Streu- und Räumpflicht.

„Durch die Witterungsverhältnisse in den letzten Tagen ist leider aufgefallen, dass es in Obertshausen immer noch einige Haus- und Grundstückseigentümer gibt, die ihrer Streu- und Räumpflicht nicht nachkommen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

 „Insbesondere für ältere Mitbürger, eventuell auch Menschen mit Handicap, ist es bei Schnee oder Eisglätte dann unmöglich, die Gehwege zu benutzen“. Die Stadt bitte alle Haus- und Grundbesitzer, sich unbedingt an die Vorgaben aus den Paragraphen 10 und 11 der Straßenreinigungssatzung der Stadt Obertshausen zu halten, die unter www.obertshausen.de nachzulesen seien.

Die schönsten Winterbilder

Winter-Schnappschüsse

Zudem weist die Verwaltung darauf hin, dass jeder Grundstückseigentümer für eventuelle Schäden haftet, die entstehen, wenn er seine Streu- und Räumpflicht nicht oder nicht ausreichend erfüllt.

kho

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare